Dass Alcatel nicht nur für einfache Handys steht, hat man bereits beim One Touch 997D Ultra gesehen. Doch jetzt will man zeigen, dass man auch bei den ganz großen mitmischen kann. Auf dem gerade laufenden Mobile World Congress in Barcelona stellte man ein 5Zoll Smartphone vor, das sich mit allen Wassern gewaschen hat. Denn die Displayauflösung liegt bei 1920 mal 1080 Pixel, als CPU kommt ein QuadCore Chip von Mediatek zum Einsatz. Das Smartphone soll direkt zum Marktstart mit Android 4.2 ausgestattet sein. Wie wir Alcatel kennen, wird man sich hierbei stark am Nexus Original orientieren.

Das Design des Smartphones sticht besonders durch den wirklich kleinen Rahmen hervor, wodurch das Gerät handlicher sein soll als vergleichbare Handys. Je nach Markt soll eine 13 bzw. 8MP Kamera verbaut werden. Der 8GB große Speicher des 7mm schlanken One Touch Idol X lässt sich per MicroSD erweitern, wer sich für die Dual-Sim-Variante entscheidet, muss auf den Speicher-Slot verzichten, erhält aber einen größeren fest verbauten Speicher (16 oder 32gb). Außerdem wird es in vielen verschiedenen Farben erhältlich sein. Wann, in welchen Varianten und zu was für einen Preis es in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist noch nicht bekannt.

In folgendem HandsOn Video von engadget.com kann man sich einen ersten Eindruck des Gerätes verschaffen. Gerade das Display und das schlanke Design wissen zu überzeugen.

Keine weiteren Beiträge