MWC 2014: Alcatel OneTouch Idol 2 & Idol 2 Mini werden vorgestellt

Überpünktlich zum MWC 2014 in Barcelona stellt Alcatel mit dem OneTouch Idol 2 und Idol 2 Mini gleich mehrere Nachfolger für seine erfolgreichen Smartphones vor, denn unter den Bezeichnungen Idol 2 S Idol 2 Mini S kommen diesmal sogar LTE-Varianten auf den Markt.

Die beiden Vorgänger konnten uns nicht nur mit dem unschlagbaren Preis überzeugen, auch in Punkto Design, Display und Verarbeitung konnte man überraschende Highlights in einem ansonsten wenig überzeugendem Einsteigermarkt, in dem allenfalls das Moto G zum Ende des Jahres 2013 überzeugen konnte. Ungeachtet des überdurchschnittlich guten Eindrucks, sind die genannten Alcatel Smartphones nicht bar jedweder Kritik. Mit dem OneTouch Idol 2 und Idol 2 Mini versucht Alcatel eine Schippe draufzulegen.

Das Design im gebürstetem Metall-Look und das überdurchschnittliche IPS-Display kennt man bereits; erstmals kommt nun ein 1,3 bzw. 1,2 GHz Quadcore-Prozessor zum Einsatz. Beim OneTouch Idol 2 beträgt die Displaydiagonale 5,0 Zoll , beim Idol 2 Mini beträgt die Diagonale 4,5 Zoll. Beide neuen OneTouch Smartphones besitzen eine 8 Megapixel Hauptkamera und können Videos in 1080p aufnehmen und wiedergeben. Die Front-Kamera löst mit 1,3 MP auf. NFC ist bei allen Modellen und Varianten nun endlich mit am Start!

Die Versionen namens Idol 2 S und Idol 2 Mini S unetrscheiden sich nicht nur in Punkto LTE-Funktionalität von den regulären Versionen: Beim Idol 2 ist Android 4.2 vorinstalliert, ein Update auf Android 4.4 ist aber fest eingeplant, das Idol 2 S hat bereits 4.3 an Bord und soll ebenfalls das Android KitKat Update erhalten. Beim Idol 2 Mini ist Android 4.3 serienmäßig dabei, eine Aktualisierung, soweit aus der offiziellen Pressemitteilung ersichtlich, ist jedoch nicht geplant. Beim Idol 2 Mini S dagegen ist Android 4.3 mit optionalem 4.4 Upgrade vorgesehen.
Wie immer wird es darüber hinaus noch DualSIM-Varianten geben. Preise und Verfügbarkeit stehen derzeit noch nicht fest. Laut engadget.com ist mit einem Marktstart im März zu rechnen, die Preise für das Mini liegen bei 169 respektive 209 Euro. 199 sowie 249 lauten die entsprechenden Preise für das Idol 2 bzw. Idol 2S

Nicht verpassen:
Alcatel OneTouch Scribe Pro - noch ein Samsung Galaxy Note-Konkurrent im Anmarsch?
[button color=“grey“ size=“normal“ alignment=“none“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“http://www.alcatelonetouch.com/de/“]Alcatel OneTouch[/button]
[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“none“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“https://www.morethanandroid.de/alcatel-onetouch-idol-review-1705″]OneTouch Idol Test[/button] [button color=“red“ size=“normal“ alignment=“none“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“https://www.morethanandroid.de/alcatel-onetouch-idol-mini-test-fuer-gross-in-klein“]OneTouch Idol Mini Test[/button]

Gary Madeo
  • 1060Beiträge
  • 88Kommentare
Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.