Allview stellt zwei neue Windows-Tablets mit Tastatur vor

Allview stellt zwei neue Windows-Tablets mit Tastatur vor

Allview, die rumänische Tablet- und Smartphonemarke, die seit über 10 Jahren auf dem europäischen Markt vorhanden ist, stellt heute zwei neue Windows-Tablets (Windows 10 mit Office Mobile) vor: Wi901N und Wi1001N.
Beide Tablets sind ab sofort vorbestellbar und werden voraussichtlich ab dem 20. Juni ausgeliefert.
Wi901N und Wi1001N sind mit IPS LCD-Displays von 8,9 bzw. 10 Zoll ausgestattet, die mit 1280 mal 800 Pixeln auflösen. Die Benutzerinteraktion mit dem Touchscreen ist besonders leicht und angenehm, was besonders beim Gaming von großem Vorteil ist.
In den Geräten ist der Quad-Core-Prozessor Intel Atom Z3735F mit einer Taktung von bis zu 1,83 GHz je Kern und 2 GB RAM verbaut. Für die Grafikberechnung kommt der Onboard-Chip Intel HD Graphics zum Einsatz. Windows 10 Home findet auf dem 32 GB internen Speicher seinen Platz, dieser kann per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden.
In beiden Tablets sind je zwei Kameras verbaut. Für die Verbindung zum Internet ist WLAN verfügbar.
Über die mitgelieferte Tastatur lasse sich Wi901N und Wi1001N zu 2-in-1-Geräten umfunk-tionieren. Der Austausch von Dateien ist über Bluetooth und über USB möglich. Ein micro USB Port ist in jedem Gerät integriert. Zwei Standard-USB-Anschlüsse lassen sich über die Tastatur nutzen.
Allview Wi901N kostet 179 Euro. Durch einen Aktionsgutschein kann das Tablet bis zum 19. Juni für nur 129 Euro erworben werden. Der reguläre Preis für das Allview Wi1001N ist 229 Euro. Mit Aktionsgutschein kostet das Tablet nur 179 Euro. Beide Gutscheine können über eine App auf der Facebook-Seite Allview Deutschland erworben werden.
Die Auslieferung der Vorbestellungen erfolgt voraussichtlich ab dem 20.Juni.

Kommentar hinzufügen

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Über den Autor

Gary Madeo

Vor Jahren nebenher aus Spaß an der Freude gegründet, wird er dieses Projekt so schnell nicht mehr los. Bloggt und kümmert sich um die gesamte Technik hinter einem Tech-Blog.