[DOWNLOAD + ANLEITUNG] Android 4.3 für Galaxy Nexus, Nexus 4, Nexus 7 und Nexus 10 wird verteilt

Dank der Leaks für das Samsung Galaxy S4, HTC One und Nexus 4 war die Spannung zwar draußen, doch ein wenig Neugier konnte man mir durch die mikrigen Veränderungen nicht rauben. Schließlich konnte Android 4.2.2 auf „älteren“ Geräten wie dem Nexus 7 oder dem Galaxy Nexus qualitativ alles andere als überzeugen. Ob Android 4.3 die eingeschlichenen Leistungsprobleme behebt erfahrt ihr spätestens wenn in Kürze das Update bei euch landet.

Das Update auf Android 4.3 wird stufenweise verteilt, unter Umständen müsst ihr bis zu zwei Wochen warten. Ungeduldige können eines der Factory Images installieren, welche ab sofort zur Verfügung stehen. Dabei wird das Gerät in den komplett zurückgesetzt, alle Dateien verschwinden vom Gerätespeicher. Ein Backup wichtiger Daten wird dringend empfohlen.

Anleitung: Android 4.3 manuell installieren

Ich empfehle diesen Weg eher fortgeschrittenen Usern und denjenigen, die ein saubere Installation bevorzugen. Alle anderen warten am besten auf eine ROM welche man aus dem Recovery installiert. Wie immer haften wir nicht für Fehler oder Schäden, auch wenn sie unwahrscheinlich sind.

Die Factory Images findet ihr hier: Download Android 4.3

Zm Flashen benutzt man am einfachsten das Toolkit für das jeweilige Gerät.

Galaxy Nexus Toolkit Nexus 7 Toolkit Nexus 4 Toolkit Nexus 10 Toolkit

Nachdem ihr das Toolkit installiert habt, findet ihr es auf eurer Windowspartition wieder.  Kopiert das Factory Image in den Ordner „put_google_factory_image_here“.

Startet die Toolkit.exe-Datei. Wählt eure aktuelle Android Version aus wenn ihr danach gefragt werdet. Als nächstes stellt sicher, dass die ADB Treiber installiert sind. Wählt dazu die entsprechende Ziffer aus. Während der Installation der Treiber darf das Gerät nicht angeschlossen sein.

Nun könnt ihr euer Gerät anschließen. Dabei muss man in den Entickleroptionen des Gerätes den Debug-Modus einschalten. Bestätigt die Frage nach dem ADB-Zugriff auf eurem geräte-Display mit ok. Anschließend sollte im Toolkit links oben unter ADB Mode eine Gerätenummer auftauchen. Wählt nun „Download, extraxt + flash Google Factory Image“ (beim Galaxy Nexus Toolkit ist das Punkt 9). Anschließend wählt Punkt 2 (Flash Factory Image). Danach müsst ihr lediglich den Anweisungen folgen und geduldig sein. Trennt wärend des Flashens das Kabel keinesfalls vom Gerät.

Viel Spass mit Android 4.3

Support-Forum

Bei Fragen & Hilfestellung stehen wir euch gerne im Forum zur Seite!

Deine Meinung zum Artikel?