,

Android 4.4 Update Asus PadFone und PadFone Infinity offiziell angekündigt

  • Überblick
  • Bilder/Videos
  • News
  • Preise
  • Meinungen

Nun hat sich mit Asus ein weiterer Hersteller zu seinen Update-Plänen bezüglich Android 4.4 KitKat geäußert und entsprechende Updates für zwei seiner Geräte angekündigt.

Wie die Taiwaner gestern in einer offiziellen Pressemeldung mitteilten, betrifft das Update  europäische und asiatische Nutzer: Sowohl die PadFone Infinity-Modelle, als auch die PadFone-Varianten werden auf die aktuellste Android-Version gehievt.

Die schlechte Nachricht: Besitzer müssen sich auf mehr oder weniger lange Wartezeiten einstellen. Während das Asus PadFone Infinity und das PadFone A80 im ersten Quartal 2014 soweit sind, bekommen Besitzer des Asus PadFone A86 das Android 4.4 Update erst irgendwann im zweiten Quartal 2014.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“none“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“http://www.asus.com/News/ugUYebfgcAI96PPd“]Quelle[/button]
Alle Angebote

Geschrieben von mrmad

mrmad

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

CyanogenMod-App fliegt aus dem Store – nicht konsequent, aber nachvollziehbar

LG G2 Android 4.4 KitKat Update wird in Südkorea verteilt