Verständlich, auf dem Punkt! Android, Gadget und Tech News, Gerüchte, Deals, Wallpaper, Apps und Reviews, Schritt-für-Schritt-Anleitungen,Tipps & Tutorials.

Android Smartphone made in Nordkorea?

0

Nordkoreas Diktator Kim Jong-Un will der Welt beweisen, dass man mehr kann als nur Atombomben bauen. Das AS1201 Arirang soll in der Fabrik „May 11“ produziert werden und das High-Tech-Land stolz machen. Natürlich wird das Gerät mit angepassten Apps ausgeliefert, schließlich soll der Zugang zu Informationen auf das nordkoreanische Intranet beschränkt werden.

Nordkoreas Diktator Kim Jong-Un will der Welt beweisen, dass man mehr kann als nur Atombomben bauen. Das AS1201 Arirang soll in der Fabrik „May 11“ produziert werden und das High-Tech-Land stolz machen. Natürlich wird das Gerät mit angepassten Apps ausgeliefert, schließlich soll der Zugang zu Informationen auf das nordkoreanische Intranet beschränkt werden. Der Sinn eines solchen Gerätes ist auch irgendwie beschränkt, schließlich ist in Nordkorea selbst eine reguläre Telefonleitung eher ein Luxusgut. Ob das AS1201 Arirang für das Volk oder nur für ausgewählte Bürger gedacht ist, ist nicht bekannt, letzteres ist aber wahrscheinlicher.

Außerdem wird spekuliert, dass das Android Smartphone eigentlich in China hergestellt wird und nur in besagte Fabrik zur Überprüfung geliefert wurde, schließlich gibt es nur Bilder des fertigen Smartphones. Wie das Smartphone in der Produktionsstätte hergestellt wird, wird nicht gezeigt.

Related Posts
366

Mit Südkorea als Standort der Smartphone-Giganten Samsung und LG weiß man die Technologie-Speerspitze in unmittelbarer Nachbarschaft. Möchte man somit das Volk besänftigen, das mittlerweile mitbekommen haben sollte, welche Lebensstile hinter der Grenze möglich sind? Oder möchte man nur den Staatsapparat bei Laune halten? Oder braucht der kleine Kim eigentlich nur mal wieder eine Prise Aufmerksamkeit? Man weiß es nicht… Wie ist denn eigentlich die letzte USA-Nordkorea Krise ausgegangen? Nach den Anschlägen in Boston war das Thema irgendwie gegessen. Wahrscheinlich taugte Kim Jong-Un nicht, um die Weltbevölkerung in Angst zu versetzen, islamistischer Terror eignet sich wohl besser.

Via: AndroidAuthority