Rückblick: LG G5 Android Nougat, OnePlus 3 Android 7.0 bis Jahresende

Erfreuliches an der Nougat-Front: das LG G5 hat die Aktualisierung auf Android 7.0 erhalten, das OnePlus 3 soll bis Jahresende mit dem begehrten Android Nougat Update beglückt werden und Nutzer können aber auch schon mit CyanogenMod 14 ausprobieren, was sich mit dem neusten OS geändert hat.

LG G5 Nougat Upgrade

LG G5: Rollout von Android Nougat hat begonnen

In Südkorea hat LG damit begonnen, das lang ersehnte Android Nougat Update für sein aktuelles Flaggschiff via OTA auszurollen – kurz nachdem der finale Beta-Test abgeschlossen worden war. Damit hat LG also zwei Smartphones mit Android Nougat im Angebot. Das LG V20 war überhaupt das allererste Device mit der allerneusten Android Iteration, noch bevor Google seine (überteuerten) Google Pixel-Smartphones auf den Markt brachte.
Weitere Länder sollen in den kommenden Wochen folgen – wann genau Deutschland dazu gehört, ist wie immer nicht ganz klar. Allzu lange werden aber die geneigten LG G5-Käufer (Testbericht zum LG G5 gelesen? Wenn nicht, überzeugen und evt. Schnäppchen schlagen!) – es soll sie ja tatsächlich geben – nicht auf Android Nougat warten müssen.

Quelle: LG Newsroom

OnePlus 3 bis Ende November mit Nougat Beta & CM 14 ab sofort

Das OnePlus 3, lange Zeit erste Wahl der Nerd-Fraktion, erhält sein lang erwartetes Update auf Android 7 . Gegenüber von Engadget erklärt der chinesische Smartphone-Hersteller, dass bereits diesen Monat die Nougat Beta via OTA verteilt wird.  Bis Ende des Jahres sollen alle bestehenden Probleme und Bugs ausgemerzt sein, so dass auch weniger mutige OnePlus 3 User in den Genuss des Nougat-Upgrades kommen werden.

Wer keine Lust hat, auf eine uneindeutige Aussage bezüglich der Verfügbarkeit der Beta-Version zu warten, kann ab sofort auch auf CyanogenMod 14 ausweichen, das erstmals auf Android 7.0 Nougat basiert. Die Official Nightlies von CM 14 können ab sofort auf das OnePlus 3 geflasht werden.

Quelle: engadget.com

2 Kommentare

  1. Das LG G5 ist topp… dieses dumme gelaber Handy taugt nichts usw. ist einfach nur arm …
    Samsung und Apple ist wohl das Maß aller Dinge – so ein Schwachsinn.

    • Sehe ich genauso! Ich bin echt erstaunt darüber, dass man in vielen Testberichten gewisse Vorbehalte gegenüber dem LG G5 zwischen den Zeilen herauslesen kann/konnte. Wir haben auch eine frühere Version in den Händen gehabt, die noch gewisse Verarbeitungsmängel aufwies.
      Die Geräte, die man im Handel kaufen kann, sind aber absolut hochwertig verarbeitet. Das hätte in den Rezensionen (eigentlich eine Selbstverständlichkeit) stehen müssen.
      Aus meiner Sicht gehört es zu den besten Smartphones, die es derzeit zu kaufen gibt, und zwar deutlich günstiger als ein S7, ein Pixel oder ein iPhone 7. Aber scheinbar geben viele Käufer lieber 1000 Euro aus….

Deine Meinung zum Artikel?