Wer ein Handy mit AMOLED-Display verwendet, wird das Problem sicher kennen: Im Dunkeln gibt es Situationen, in welchen selbst die niedrigste Helligkeitsstufe zu hell ist. In solchen Fällen ist die kleine App Screen Filter die Lösung. Sie legt einen Graufilter über das Display, welcher sich stufenlos in der Deckkraft regulieren lässt. Die App nutzt Androids Multitasking-Fähigkeiten und funktioniert systemweit.

Vorsicht, setzt ihr einen zu niedrigen Wert, erkennt man nichts mehr. Die App warnt aber rechtzeitig davor und setzt die Helligkeit zurück, sofern man nichts erkennt um den Wert mit einem Klick zu bestätigen. Sollte euch das Kunststück doch irgendwie gelingen, ist spätestens nach einem Neustart alles beim Alten.
Die App verfügt über ein kleines Widget, mit dem man einen vorher ausgewählten Filter immer griffbereit hat. Meiner Erfahrung nach haben sich Werte zwischen 20 und 25% als ideal erwiesen.

[app]com.haxor&hl=de[/app]

Bildquelle: Andreas Dengs, photofreaks.ws /pixelio.de