Gestern kam ganz unüberrascht die zweite Beta von iOS7 ans Tageslicht. Wie schon aus früheren Versionen bekannt, gibt Apple auch hier im Zweiwochen-Rythmus die Betas frei. Die Beta 2 steht OTA (Over-the-Air) zur Verfügung, mit anderen Worten: diese lässt sich direkt auf dem Device laden und installieren. Dafür ist kein Computer/Mac notwendig. Im Zuge der Veröffentlichung hat Apple auch endlich die Beta von iOS7 für das iPad (ab iPad 2) und iPad Mini rausgebracht. Die Sprachmemo-App erhält wieder Einzug und der Lockscreen wurde überarbeitet.

Auch für die Macs wurde die zweite Version der Maverick Beta veröffentlicht. Das Update steht im MacApp-Store bereit.