in

CES 2014: Asus stellt PadFone mini & ZenFone vor

Auch Asus war auf der CES 2014 nicht untätig und stellt u.a. mit dem PadFone mini sowie dem Asus ZenFone mehrere neue Geräte vor. Das Asus ZenFone gibt es in den Varianten als ZenFone 4, ZenFone 5 sowie (Trommelwirbel!) ZenFone 6.

Ebenfalls dabei war bei der Asus Pressekonferenz neben besagten Geräten das Asus Transformers Duet TD300. Mit den Asus ZenFones gibt es eine neue Produktlinie mit drei unterschiedlichen Displaygrößen von vier, fünf und sechs Zoll. Alle drei ZenFone-Modellen haben Android 4.3 und eine DualCore Intel Atom CPU mit an Board.

Asus ZenFone-Reihe

Bei genauerer Betrachtung gibt es aber auch deutliche Unterschiede in Bezug auf Performance und Ausstattung: so kommt beim ZenFone 4 eine CPU mit 1,2 GHz zum Einsatz, das Display besitzt eine Auflösung von (gerade) 800 x 380 Pixeln. Etwas großzügiger geht es beim ZenFone 5 zu: die Intel CPU taktet mit 2 Ghz, das Display besitzt bei 5 Zoll Bildschirmdiagonale bereits eine 720p HD-Auflösung. Beim ZenFone 6 gibt es als Alleinstellungsmerkmal zudem eine Hauptkamera mit 13 Megapixeln Auflösung zu verzeichnen.

Preislich wird man sich im Rahmen zwischen 99$, 149$ respektive 199$ bewegen.

Asus PadFone mini

padfone_mini_01-300x222Zwei in eins: beim PadFone mini bekommt man ein 7 Zoll Tablet und ein kompaktes Smartphone mit 4 Zoll Bildschirmdiagonale. Als CPU ist die aus den ZenFones bekannte  Intel Atom Z2560 dabei, 1 GB RAM stehen zur Verfügung. Gerade einmal 8 GB Speicher warten auf potenzielle Käufer, können aber durch eine micro-SD-Karte noch erweitert werden. Als Kameras kommt die beliebte Kombination aus 8 Megapixeln Haupt- sowie 2 MP Frontkamera zum Einsatz. Insgesamt bemisst sich die Akkukapazität auf 3270 mAh, wobei 2100 mAh auf das Docklet und 1170 mAh auf das Smartphone entfallen. Als OS kommt Android 4.3 zum Einsatz, dass um die Asus-eigene Oberfläche namens ZenUI erweitert wird.

Der Preis für das Asus PadFone liegt bei 249$, wir gehen von analogen Euro-Preisen hier bei uns in Europa aus. Das Asus PadFone mini sollte im ersten Quartal 2014 nach Deutschland kommen, eine offizielle Ankündigung seitens Asus für Europa/Deutschland steht aber noch aus.

Asus ZenFone & PadFone mini Video

Geschrieben von Gary Madeo

Gary Madeo

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch – auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

Sony: nicht Z1 Mini, sondern Xperia Z1 compact heißt der Luxus-Mini!

CyanogenMod Partnerschaft mit OnePlus angekündigt