Erster Xiaomi Mi Store öffnet in Italien seine Tore

Erster Xiaomi Mi Store öffnet in Italien seine Tore

Zwar nicht bei der WM in Russland mit dabei, eine Sache hat uns Italien aber voraus: einen offiziellen Mi Store. Nach Frankreich und Spanien eröffnete Xiaomi nun seinen vierten Laden in der Nähe von Mailand.
Letztes Wochenende war es nach langer Ankündigung so weit: der Xiaomi Mi Store in Mailand, genauer gesagt in Arese, wo früher der Automobilhersteller Alfa Romeo produzieren lies, wurde mit einem feierlichen Rahmenprogramm und vielen Deals und Sonderangeboten eröffnet.
Unter italienischen Technik-Liebhabern muss Xiaomi, den Bildern vom großen Andrang am letzten Samstag nach zu urteilen, zahlreiche Fans haben. Vor den Schaufenstern bildet sich lange Reihen und es herrschte ein so großer Andrang, als würde Mario Balotelli sich gerade eine neue Haarpracht verpassen lassen.
Erster Xiaomi Mi Store öffnet in Italien seine Tore

Xiaomi hat aber auch ordentlich vorgesorgt und etliche Kaufanreize geschaffen, Schnäppchenjäger gibt es schließlich auch in bella Italia zuhauf. Seit letztem Herbst ist man in Spanien mit zwei Retail-Stores präsent, am 22. Mai eröffnete man eine Filiale in Frankreich.

Über einen Xiaomi Mi Store in Deutschland darf übrigens weiterhin herzlich spekuliert werden. Mir ist soweit nicht bekannt, aus welchen Gründen man in der größten Volkswirtschaft der EU bislang noch nicht richtig Fuß fassen wollte oder konnte.

BigBoss
    Auch interessant
    Rootless Pixel Launcher: Google Pixel 2 Launcher für alle
    Rootless Pixel Launcher: Google Pixel 2 Launcher für alle
    close