Fehler in der Matrix: Nokia 8110 wieder aufgelegt

Fehler in der Matrix: Nokia 8110 wieder aufgelegt

HMD Global Operation auf der Nostalgie-Welle: das Kult-Handy Nokia 8110 wurde auf der MWC in Barcelona angekündigt. Nach 22 Jahren wieder zum Leben erweckt, war das ursprünglich Nokia 8110 eine wahrhafte Stil-Ikone der 90er-Jahre.

Reichlich Potential für einen Relaunch scheint im Bananen-Handy vorhanden zu sein. Die Schiebeklappe war berühmt-berüchtigt, weil es im Film Matrix von 1999 verwendet wurde. Und damals extrem futuristisch daherkam. Wenige Jahre später wirkte es dagegen bereits reichlich antiquiert und mit einer dicken Patina überzogen. Moderne Zeiten eben.

Anderseits sei die Frage angesichts der vielen Design-Klone heutzutage erlaubt, welches 2018er Smartphone wir in 20 Jahren wieder aufleben lassen könnten. Aber zurück ins Hier und Jetzt, schließen wir die Matrix wieder und beschäftigen uns mit der Nokia 8110-Neuflage. Wach auf, Neo!

Nokia 8110 4G – Reloaded

#Nokia8110 4G. Reloaded. For the originals.

Gepostet von Nokia Mobile am Sonntag, 25. Februar 2018

Die Variante aus dem Jahr 2018 bringt 4G VoLTE-Konnektivität in das historische Feature-Handy, das sich auch heute noch durch das ikonische, geschwungene Slider-Design auszeichnet. Das Interface ist auf das Wesentliche ausgerichtet und einfach zu bedienen.

Mit einem einfachen Slider kann man Anrufe annehmen und beenden. Fertig. Es gibt auch eine Schnittstelle zur Qualcomm 205 Mobile Platform, sowie Zugang zum App Store. Damit lassen sich beispielsweise moderne Klassiker wie Google Assistant, Google Search, Google Maps, Facebook, Twitter, Outlook und Gmail herunterladen. Dinge, die man früher gar nicht nötig hatte, heute aber immens wichtig sind. Snake-Liebhaber, nicht verzweifeln: Das „historische“ Spiel ist in einer aktualisierten Version in das Smartphone integriert.Nokia 8110

Nokia 8110

Nokia 8110

Nokia 8110

Über den Autor

Gary Madeo

Vor Jahren nebenher aus Spaß an der Freude gegründet, wird er dieses Projekt so schnell nicht mehr los. Bloggt und kümmert sich um die gesamte Technik hinter einem Tech-Blog.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück