Bereits seit einigen Wochen dürfen iOS Nutzer eigene Zeitschriften in Flipboard erstellen. Nun ist es auch bei Android soweit, denn das Update auf Flipboard 2.0 ermöglicht nun auch hier das Speichern von Inhalten in eigenen Magazinen, welche sich dann mit Freunden teilen lassen. 

So lassen sich diese Magazine von Freunden und Bekannten abonieren, man kann aber auch   aus besonders beliebten Magazinen auswählen. Flipboard schlägt dabei einige Magazine vor, etwa unter den Kategorien „Neu & Bemerkenswert“ und „Von unseren Lesern“.

Ich finde die Idee klasse und bin schon seit der Ankündigung heiß drauf das Feature auszuprobieren. Ihr nicht auch?

Flipboard
Preis: Kostenlos
Flipboard: News Für Dich

Keine weiteren Beiträge