Galaxy S7 und S7 edge: zweite Android Nougat Beta in Europa

Samsung Galaxy S5 Plus Android 6 Marshmallow Update läuft

Aktuell verteilt Samsung eine zweite Android Nougat Beta-Firmware für seine zwei verbliebenen Flaggschiffe: sowohl das Galaxy S7 als auch das Galaxy S7 edge kommen in den Genuss eines aktualisierten Android Nougat 7.0 Builds.

Alle Besitzer, die bereits die erste Version installiert hatten, bekommen eine Mitteilung direkt auf ihr Samsung Device geschickt, dass ein neues, 92 MB großes Update bereit zur Installation anzeigt. Dem offiziellen Changelog entnimmt man lediglich, dass diverse Änderungen zur Verbesserung der allgemeinen Systemstabilität hinzugekommen seien. Neuere Funktionen sind derweil nicht enthalten. So gehen Gear-VR-Besitzer also demnach immer noch leer aus, startet man die Oculus-App wird der Dienst mit einer Fehlermeldung (“Network error occurred. ”) quittiert und man wird auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet.

Galaxy Beta Programm seit Anfang November

Am 9. November war ( in Europa lediglich im Vereinigten Königreich) die erste Version der Android 7.0 Firmware verteilt worden, mit der eventuell vorhandene Bugs bis zum finalen Release Anfang 2017 entdeckt und behoben werden sollen. Das Ergebnis dieser Betatest-Phase findet sich in Form der Aktualisierung, die derzeit verteilt wird.

Interessierte Nutzer konnten sich über eine dezidierte App für das Galaxy Beta Programm registrieren. Die App wird hier der Vollständigkeit halber verlinkt.

DOWNLOAD: Galaxy Beta Programm

id545524_1

 

 

Über den Autor

Gary Madeo

Vor Jahren nebenher aus Spaß an der Freude gegründet, wird er dieses Projekt so schnell nicht mehr los. Bloggt und kümmert sich um die gesamte Technik hinter einem Tech-Blog.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück