Galaxy S8 Oreo Update im Januar, Beta 4 im Anmarsch

Galaxy S8 Oreo Update im Januar, Beta 4 im Anmarsch 8

War nach den Problemen in der Beta nicht anders zu erwarten. Immerhin wird nun aber ein eingegrenzter Zeitraum für die finale Version genannt: Das Update auf Android 8.0 Oreo wird in Großbritannien für das Samsung Galaxy S8 / S8+ im Januar oder Februar verteilt. Analog soll hierbei auch Galaxy Note 8 aktualisiert werden.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus sollen Ende Januar ein Update auf Android Oreo 8.0 erhalten. Die Bestätigung kommt direkt von der Kundendienstabteilung von Samsung in England, die auf Wunsch eines Benutzers einen Release-Zeitpunkt zwischen Ende Januar“ und Anfang Februar“ für den Fall weiterer Probleme angekündigt hat.

Nach Angaben des Administrators selbst kann es nicht allzu lange dauern, bis die vierte Beta-Version der Android-basierten Firmware veröffentlicht wird. Darüber hinaus erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass diese Zeitangaben zutreffend sind, angesichts der Aussagen von Samsung Türkei, die im Oktober letzten Jahres die Ankunft für Anfang 2018 veranschlagt hatten. Soll heißen: da könnte durchaus etwas dran sein.

Zu den wichtigsten Neuerungen der aktuellen Android-Version gehören eine verbesserte Optimierung der App-Ressourcen im Hintergrund, neue Emoji, Bild-im-Bild-Funktion, intelligente Textauswahl und vieles mehr.

Das Galaxy Note 8 soll im selben Zug ebenfalls aktualisiert werden. Bleibt abzuwarten, wann wir hier in Deutschland mit den Aktualisierungen rechnen können. Die Beta hatte es trotz anders lautender Ankündigungen nicht hierher geschafft. Es könnte für uns Nutzer in „good ol‘ Germany“ also durchaus eine ganze Weile länger dauern. Hoffentlich nicht so lange, dass bereits die nächste Version von Android (Android Pancake?) in den Startlöchern steht.

    Auch interessant
    Android Navigationsleiste editieren ohne Root
    Anleitung: Android Navigationsleiste editieren ohne Root
    close