Google Pixel 3 XL – vorbei, bevor es überhaupt losgeht?

Google Pixel 3 XL - vorbei, bevor es überhaupt losgeht? 8

Das Google Pixel 3 XL ist noch gar nicht offiziell vorgestellt worden, schon wird es für tot erklärt. Nicht nur, weil bereits im Vorfeld alle wichtigen Dinge bekannt zu sein scheinen.

Das jüngste Beispiel: ein Laden in Hong Kong verkauft das Google Pixel 3 Xl für HK$15,880, grob umgerechnet, mehr als stolze 1750 Euro. Zumindest wird die Story so von engadget.com erzählt, die gleich ein kurzes Video ins Netzt gestellt haben.

Wenig überraschend stellen wir fest: es ist im Grunde alles so, wie man es erwartet hat. Es ist unverkennbar ein Pixel (Rückseite), genauso, wie es ein 0815-Smartphone eines X-beliebigen Herstellers im Jahre 2018 ist.

Wir haben ein randloses, 6,3 großes Display mit einer standesgemäßen Diagonalen von 6.3 Zoll bei einer Auflösung von 2960 x 1440 Pixeln. Hoher Standard. In der gezeigten Version besitzt das Google Phone „nur“ 4 GB sowie 128 GB internen Speicher. Es wird darüber spekuliert -und gehofft- dass die Amis wenigstens bei der offiziellen Vorstellung noch eine Variante mit 6 GB enthüllen.

Unter der Haube werkelt wie bei allen anderen non-Samsung-Topmodellen eine Snapdragon 845. Und natürlich ist da noch die Notch.

An der Notch scheiden sich die Geister oder – worüber man spricht, wenn man ansonsten gar nichts zu sagen hat

Google Pixel 3 XL - vorbei, bevor es überhaupt losgeht? 9Google Pixel 3 XL - vorbei, bevor es überhaupt losgeht? 10

Die ist eine Riesenthema, glaubt man den zahlreichen Beiträgen und den Kommentaren auf den einschlägigen Seiten. Nach dieser weit verbreiteten Leseart ruiniert die Naht das komplette Design.

Google müsse anfangen, auf Kundenwünsche zu reagieren und diese nicht immer zu ignorieren. Praktisch, so eine Kommentarfunktion. So kann sich nämlich jeder Marketingexperte aus der Ferne, bar jeglicher Zahlen oder Fakten, zu jedem Thema der Welt binnen Sekunden zu Wort melden.

Warum man die Notch weglassen sollte, stattdessen einen durchgehenden Rand bevorzugt, verstehe ich nicht. Gegen mehr Displayfläche und dünne Rahmen habe ich nichts einzuwenden.

Bemängelt wird auch die zunehmende Annäherung zwischen iOS und Android, was unter umgekehrten Vorzeichen aber auch auf der anderen Seite zu hören sein dürfte. War es vor ein paar Jahren noch so, dass iOS sich einige Dinge von Android abschaute und so flexibler und angepasster wurde, gleichen sich beide Systeme zuletzt immer mehr an.

Dem letzten großen Vorwurf, dass Google mit dem Pixel 3 XL immer mehr das iPhone kopiert und auf Trends reagiert, statt welche zu setzen, lasse ich gelten. Zucke aber auch gleichzeitig verdutzt mit der Schulter: war das jemals anders?

    Auch interessant
    Xiaomi Mi A2 Wallpapers Download 16
    MIUI 10 Wallpapers Download