Das HTC One ist eines der hübschesten Smartphones, die in letzter Zeit erschienen sind. Offensichtlich plant HTC neben den beiden bereits erhältlichen Varianten in silber und schwarz zwei weitere in naher Zukunft anzubieten: das HTC One soll es im Laufe des Jahres 2013 auch in rot und blau zu kaufen geben.

Die Kollegen von pocket-lint.com wollen die rote Variante Anfang Mai auf der amerikanischen Webseite von HTC gesichtet haben, bevor diese dann in der Folge verschwand. Bilder von der blauen Variante indes konnten sie keine auffinden, sie haben aber ihren Photoshop-Künsten freien Lauf gelassen und stellen sich eine mögliche blaue Version des HTC One in etwa so vor:

HTC One Blau und Rot
Kein echtes HTC One in blau : so stellen sich die Kollegen von pocket-lint.com das HTC One in blau vor.

Es bleibt abzuwarten, ob das HTC One tatsächlich neben silber und schwarz auch in blau und rot auf den Markt geworfen wird. Natürlich will HTC damit die Vorlieben einer größeren Käuferschicht bedienen, was völlig legitim ist, zumal die Verkäufe des HTC One bislang ordentlich, indes nicht überwältigend ausfallen. Irgendwie werde ich aber das Gefühl nicht los, dass man damit einmal mehr Samsung hinterher läuft, die von ihrem Galaxy S3 bzw. Galaxy S4 nach einer Weile immer mehrere Farbvarianten anbieten.

Quelle: pocket-lint.com