Vom HTC One M8 – dem Nachfolger zum erfolgreichen HTC One– wird es eine kleinere Variante mit 4.5 Zoll Bildschirmdiagonale geben. Ob man hierbei noch von „mini“ oder eher „kompakt“ sprechen kann, scheint zur neuen Gretchenfrage zu werden.

Zur Zeit macht das Sony Xperia Z1 Compact (hier unser Test) seine Runden durch die Testredaktionen und präsentiert sich als Vertreter einen ganz eigenen Geräte-Klasse: kompakte Ausmaße einerseits, die aber im Gegensatz zur Konkurrenz keine Einbußen bei Ausstattung und Performance nach sich ziehen.Kein Wunder möchte man sagen, wenn das nicht andere Hersteller auf den Plan wirft, das erfolgreiche Konzept zu kopieren.

 

Zur Erinnerung: das aktuelle HTC One Mini ist mit einer 4.3 Zoll Bildschirmdiagonalen nicht wesentlich kleiner als das reguläre HTC One mit 4,7 Zoll Display, hat aber in Punkto Ausstattung wesentlich weniger zu bieten. Die genannten Leistungsdaten lassen einerseits schwerlich die Rede vom einem HTC One Compact in Z1-Manier sprechen – andererseits hat man etwa beim Thema Kamera kräftig zugelegt.

Das HTC One M8 soll Ende März in New York der gespannten Öffentlichkeit präsentiert werden – gut möglich also, dass man dann auch gleich die kompaktere Variante ankündigt.

Keine weiteren Beiträge