, , ,

HTC One M9 in Asien gestartet, ab 31.3 in Deutschland

  • Überblick
  • Bilder/Videos
  • News
  • Preise
  • Meinungen

Das Flaggschiff-Smartphone HTC One M9 ist allen Hitze-Berichten zum Trotz wie angekündigt ab sofort in Taiwan und im restlichen asiatischen Kontinent erhältlich. In den USA kommt das gute Stück am 10. April auf den Markt. In Deutschland ist es offiziell am 31. März 2015 so weit.

Das HTC One M9, oder auch HTC One 2015, wartet ab sofort in den (virtuellen) Ladenregalen auf potenzielle Käufer mit dicker Brieftasche, die aktuell über 700 Euro auf den Tisch legen können. Die UVP liegt bei € 749 .

In Deutschland ist der offizielle Start am 31. März, bei diversen Online-Händlern ist das Gerät bestellbar, beim Riesen aber etwa Amazon ist der Fairness halber der Hinweis auf die „Vorbestellbarkeit“ gegeben. Noch länger müssen sich unsere amerikanischen Freunde gedulden, bei denen der Startschuss erst am 10. April fällt. Apropos April, dann soll auch die Gold-Variante erhältlich sein – kein Aprilscherz!

Ein wenig gespannt bin ich, wie das optisch wie immer äußerst gelungene Unibody-Smartphone in der hiesigen „Höher, schneller, weiter -Android-Community“ aufgenommen wird: das  HTC One M9 bietet ja „nur“ ein konventionelle FullHD-Auflösung bei fünf Zoll Display– insofern bin ich bereits auf die ersten Augenkrebs-Warnungen in den einschlägigen Foren vorbereitet.

Alle Angebote

Geschrieben von mrmad

mrmad

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

Quelle: Synology

Synology DSM 5.1 Update behebt Sicherheitslücke

„Bloat-free Youth“ – beim Galaxy S6 sind fast alle Apps deinstallierbar