Jetzt ist es offiziell raus: die HTC ONE-Geräte, mit denen der taiwanesische Hersteller sich eindrucksvoll zurückmelden will, werden ab dem 2. April in deutschsprachigem Raum erhältlich sein. HTC ONE S, HTC ONE X sowie HTC ONE X (das Spitzenmodell der Reihe) kommen dabei gleich mit mehreren Neuerungen an den Start: angefangen bei Android 4.0 aka Ice Cream Sandwich, über die runderneuerte Oberfläche HTC SENSE (in Version 4) bis hin zur Bild-und Videoverarbeitungssoftware HTC ImageSense stattet man die HTC ONE-Reihe mit zahlreichen neuen Features aus.

Audiotechnisch soll sich mit dem abermals verbessertem Beats ebenfalls einiges getan haben. Wir werden es bald hören, was es mit den HTC ONE-Geräten auf sich hat-hoffentlich nicht nur als geschmacklose Beschallung in der U-Bahn!

Keine weiteren Beiträge