Weihnachtsgeschenk für alle Galaxy S-Besitzer: Galaxy S Android 4.03 ICS:

Wie aus dem Nichts veröffentlichte das Onecosmic Team von XDA eine Android 4 Version für das Galaxy S, die unserer Meinung schon tauglich für den Alltag scheint. Gerade in Sachen Performance ist diese dem Port des Cyanogen Teams momentan weit voraus. AUch der Akkubug, der google dazu verleitete Android 4.03 für das Nexus S zu stoppen, scheint wohl gelöst worden zu sein. Denn Onecosmic verwendet den leistungsstarken Fugumod Kernel.

Neue Anleitung

Die ROM sollte von jeder anderen Grundlage aus flashbar sein. Hauptsache ihr habt die ClockWorkMod (erweitertes Recovery Menü). Allerdings berichten einige, die Installation würde von CyanogenMod7 aus reibungsloser funktionieren.

ICS wird zum ersten mal geflasht

[infolist]

– MTD basierte ROM flashen (z.B. MIUI oder CM7, DarkyROM oder ähnliches sollte aber auch gehen)

– Telefon ausschalten. In das Recovery Menü wechseln (Vol Up+ Power+ Home gedrückt halten)

– MTD basierte ROM flashen

– Wipe Data/Factory Reset

– Wipe Cache

– neusten Release Candidate  ROM flashen

– Falls das Handy automatisch neustartet, nochmal die ROM flashen

– reboot

[/infolist]

ICS wird geupdatet:

– Aus dem Recovery Menu unmittlbar nacheinander die ROM und den Kernel flashen. Es wird kein Wipe benötigt.

 

Zusatz

Glitch14 Preview 5 SamsungApps für CWM LatinIME.apk (zum Beheben der fehlerhaften Rechtschreibkorrektur folgende apk installieren)

Smartdialer (seit RC2.1 schon vorinstalliert)

Kernel + Voodoo Coloer + Voodoo Sound Stock+ Kernel FM-Radio (Spirit-FM) Näherungssensor Fix (nur für onecosmics Glitchkernel in RC2 un Rc2.1)

Update 2: RC2

RC2 lässt sich ohne wipe über RC1 installieren. Standardmäßig wird der Kernel für das i9000b mitgeliefert. Deshalb muss man direkt nach dem Flashen von RC2 den Kernel flashen (ohne Neustart dazwischen). Bei mir hat auch das Updaten von teamhacksungs auf diese Version ohne Probleme geklappt. Hier die zwei benötigten Dateien:

RC2 KernelRC2

Update 3: RC2.11

RC2.11 RC2.1 Kernel Super User Fix falls Probleme mit dem ROOT auftreten.

Update 4: SamsungApps und Glith 14V5 hinzugefügt

Update 5: Release Candidate 3

Update 6: Release Candidate 3.1

Letzte Aktualisierung: 16.01.2012

Wenn euch unser Youtube Video von Android 4.03 gefällt, würden wir uns sehr über ein Abonnement des Kanals freuen.

Galaxy S Android 4.03 ICS Quelle: XDA-Developers.

 

Related Blogs

  • Pingback: Galaxy S: Team ICSSGS RC4 › morethanandroid.de()

  • Pingback: hier()

  • Pingback: Galaxy S: Team ICSSGS RC4()

  • Gast

    Bei mir hält die 2.3.6 XWJW1 100 Stunden durch, mit WLAN bei Bedarf und Flugmodus in der Nacht. Kommt ICS RC2.11 da annähernd ran?

    • madphone

      also solche werte hab ich auch nicht mit jw1 erreicht. also kann es nicht direkt vergleichen. vom standby her ist ics ähnlich gut denke ich, wenn man es aber nutzt scheint es mehr akku zu verbrauchen. aber bei mir hält er trotzdem den tag gut durch.

  • mrmad

    Am besten, Du flasht nochmal den Kernel, dann sollte das Problem mit WLAN erledigt sein. Viel Erfolg!

  • Nick

    aber was ist mit wlan der geht nicht

    • Wie genau soll man Kernel installieren und Superuser installieren?
      Ebenfalls mit install zip from sd card? Sonst weiß ichs jedenfalls nicht…

  • warum auch immer die Kommentare hier nicht auftauchen. Ich gebe mal madphone's Antwort weiter:

    "Der Akku ist auf jeden Fall um einiges besser als bei der CM9 Version. Ob er so gut ist wie bei Stock Firmwares können wir nicht sagen, weil wir es erst einen Tag nutzen. Der erste Eindruck ist jedenfalls gut, so müsste der Akku auch locker über den Tag halten.

  • warum auch immer die Kommentare hier nicht auftauchen. Ich gebe mal madphone’s Antwort weiter:

    „Der Akku ist auf jeden Fall um einiges besser als bei der CM9 Version. Ob er so gut ist wie bei Stock Firmwares können wir nicht sagen, weil wir es erst einen Tag nutzen. Der erste Eindruck ist jedenfalls gut, so müsste der Akku auch locker über den Tag halten.

  • warum auch immer die Kommentare hier nicht auftauchen. Ich gebe mal madphone’s Antwort weiter:

    „Der Akku ist auf jeden Fall um einiges besser als bei der CM9 Version. Ob er so gut ist wie bei Stock Firmwares können wir nicht sagen, weil wir es erst einen Tag nutzen. Der erste Eindruck ist jedenfalls gut, so müsste der Akku auch locker über den Tag halten.

  • Merlini

    Wie sieht´s denn mit dem Akkuverbrauch aus? Ist der auch so hoch, wie bei CM oder kann man das mit einem Stock Rom vergleichen?

    btw: super Video. Danke dafür!

  • Merlini

    Wie sieht´s denn mit dem Akkuverbrauch aus? Ist der auch so hoch, wie bei CM oder kann man das mit einem Stock Rom vergleichen?

    btw: super Video. Danke dafür!

  • Merlini

    Wie sieht´s denn mit dem Akkuverbrauch aus? Ist der auch so hoch, wie bei CM oder kann man das mit einem Stock Rom vergleichen?

    btw: super Video. Danke dafür!

  • Pingback: [DEV][ICS]Onecosmic's ICS Port Android - Rc1 - 4.0.3 - Seite 106 - Android-Hilfe.de()

Keine weiteren Beiträge