Weihnachtsgeschenk für alle Galaxy S-Besitzer: Galaxy S Android 4.03 ICS:

Wie aus dem Nichts veröffentlichte das Onecosmic Team von XDA eine Android 4 Version für das Galaxy S, die unserer Meinung schon tauglich für den Alltag scheint. Gerade in Sachen Performance ist diese dem Port des Cyanogen Teams momentan weit voraus. AUch der Akkubug, der google dazu verleitete Android 4.03 für das Nexus S zu stoppen, scheint wohl gelöst worden zu sein. Denn Onecosmic verwendet den leistungsstarken Fugumod Kernel.

Neue Anleitung

Die ROM sollte von jeder anderen Grundlage aus flashbar sein. Hauptsache ihr habt die ClockWorkMod (erweitertes Recovery Menü). Allerdings berichten einige, die Installation würde von CyanogenMod7 aus reibungsloser funktionieren.

ICS wird zum ersten mal geflasht

[infolist]

– MTD basierte ROM flashen (z.B. MIUI oder CM7, DarkyROM oder ähnliches sollte aber auch gehen)

– Telefon ausschalten. In das Recovery Menü wechseln (Vol Up+ Power+ Home gedrückt halten)

– MTD basierte ROM flashen

– Wipe Data/Factory Reset

– Wipe Cache

– neusten Release Candidate  ROM flashen

– Falls das Handy automatisch neustartet, nochmal die ROM flashen

– reboot

[/infolist]

ICS wird geupdatet:

– Aus dem Recovery Menu unmittlbar nacheinander die ROM und den Kernel flashen. Es wird kein Wipe benötigt.

 

Zusatz

Glitch14 Preview 5 SamsungApps für CWM LatinIME.apk (zum Beheben der fehlerhaften Rechtschreibkorrektur folgende apk installieren)

Smartdialer (seit RC2.1 schon vorinstalliert)

Kernel + Voodoo Coloer + Voodoo Sound Stock+ Kernel FM-Radio (Spirit-FM) Näherungssensor Fix (nur für onecosmics Glitchkernel in RC2 un Rc2.1)

Update 2: RC2

RC2 lässt sich ohne wipe über RC1 installieren. Standardmäßig wird der Kernel für das i9000b mitgeliefert. Deshalb muss man direkt nach dem Flashen von RC2 den Kernel flashen (ohne Neustart dazwischen). Bei mir hat auch das Updaten von teamhacksungs auf diese Version ohne Probleme geklappt. Hier die zwei benötigten Dateien:

RC2 KernelRC2

Update 3: RC2.11

RC2.11 RC2.1 Kernel Super User Fix falls Probleme mit dem ROOT auftreten.

Update 4: SamsungApps und Glith 14V5 hinzugefügt

Update 5: Release Candidate 3

Update 6: Release Candidate 3.1

Letzte Aktualisierung: 16.01.2012

Wenn euch unser Youtube Video von Android 4.03 gefällt, würden wir uns sehr über ein Abonnement des Kanals freuen.

Galaxy S Android 4.03 ICS Quelle: XDA-Developers.

 

Related Blogs