Seit einigen Tagen können Entwickler die Beta von iOS 6.1 laden.  Auch wenn diesmal wahrscheinlich viel unter der Haube geschraubt wurde, sind einige Interfaceänderungen für den normalen User sichtbar. So ist in der Kartenapplikation von Apple der Button „Problem melden“ deutlich gewachsen und prominent platziert worden. Im Lockscreen beispielsweise wurde die Lautstärkenregelung etwas eleganter gestaltet und angepasst.

Zum Schluss hat Siri, die Sprachsteuerung noch ein Update erfahren. Über Siri kann man nun in den USA (vorerst) Kinokarten direkt reservieren. Alles läuft dann über den Kinokartendienst Fandago ab. Bleibt zu hoffen, dass der Dienst auch auf Europa erweitert wird.

 

 

Keine weiteren Beiträge