in

iOS 7 veröffentlicht: Probleme beim OTA Update

Zahlreiche Apple-Geräte werden seit gestern Abend mit einem umfangreichen Update des Betriebssystems verorgt. iOS7 stellt das weitreichendste Update seit es das iPhone gibt dar, und so verwundert es nicht, dass es über 1GB groß ist. Und genau das scheint gerade für Probleme zu sorgen.

Angesichts der hohen Last die dieses Update verursacht, waren Startschwieirigkeiten absehbar. Denn das neue OS wird heiß erwartet und viele Fans wollen von Stunde Null an dabei sein. Anstatt das Update immer wieder anzustoßen lohnt es sich wohl ein wenig zu warten bis sich die Lage beruhigt. Um die Wartezeit zu überbrücken empfehlen wir dieses Video von RedmondPieTV, welches die Funktionen der finalen Version von iOS 7 präsentiert.

 

Geschrieben von Pino

Pino

Blogger mit Leidenschaft und eigener Meinung. Fühlt sich in Photoshop genauso zu Hause wie bei Android oder Windows Phone. Hatte aber auch nie Probleme mit Exoten (man denke an Bada!) auf Tuchfühlung zu gehen.

Nokia arbeitet weiterhin an Android Smartphones

Angry Birds Star Wars II für Android, iOS und WP8 erschienen