Die neue Wallpaper-Sammlung gesehen?

iPhone X Notch könnte kurzlebiger als gedacht sein und 2019 verschwinden (Gerücht)

Kaum da, wieder weg? Nachdem Apple mit dem charismatischen Notch-Design den nächsten Trend gesetzt hat, soll man sich bereits nächstes Jahr wieder davon verabschieden?

Die Notch ist DAS Thema schlechthin: nahezu jeder hat eine Meinung dazu, bald jeder Hersteller eine Kopie im Angebot. Jetzt also mittendrin, schlägt ein „Bericht“ in die komplett entgegengesetzte Richtung. Was passiert, wenn es Apple tatsächlich schafft, die Vorderseite komplett ohne Notch gestalten zu können? Werden Epigonen wie Ulefone oder Asus dann auch ein neues iPhone XI-Lookalike-Modell im Angebot haben?

Dem Bericht der Zeitung zufolge – der wiederum einen Insider in der Produktionskette zitiert – wird Apple anscheinend die Notch auf den iPhone-Modellen 2019 aufgeben. Di neuen Smartphones aus Cupertino wären dann mit einem Display ausgestattet, das die Vorderseite des Geräts vollständig abdeckt. Dieser Schritt würde eine natürliche Weiterentwicklung des aktuellen Designs des iPhone X darstellen, da Apple, so die Quelle, bereits im September erklärt hatte, dass es immer davon geträumt hat, ein Gerät zu schaffen, dessen vorderer Teil ausschließlich vom Display besetzt ist.

Die aktuelle iPhone X Notch ist daher ein Kompromiss, den Apple eingehen musste, um die Home-Taste zu eliminieren und eine dünne Kante mit identischer Größe auf allen 4 Seiten anzubieten. Offensichtlich stellt sich jetzt die Frage, welche Lösungen das Apple House für alle Sensoren finden wird. ETNews kann diese Frage nicht beantworten, so dass man noch mehr als ein Jahr warten muss, bis neue „Leaks“ uns eine Vorstellung davon vermitteln, wie mit diesem Thema umgegangen wird.

    Auch interessant
    Huawei P20 (Pro) & Mate RS: alle Infos aus dem Launch Event
    Huawei P20 (Pro) & Mate RS: alle Infos zu den neuen Kamera-Überfliegern