Leider ganz offiziell: keine LG Optimus G & G Pro (Knock-) Updates geplant

Schade, aber so wie es aussieht, wird es in Zukunft keine Knock On Updates für das LG Optimus G sowie das LG Optimus G Pro mehr geben. Ob die beiden Modelle jemals ein Funktions-Update erhalten, steht derzeit in den Sternen.
Auf Nachfrage hin bestätigte LG Detuschland  handyupdates.com und morethanandroid.de gegenüber, dass es kein Knock-Update für die beiden im letzten Jahr veröffentlichten Smartphones LG Optimus G (E975) und Optimus G Pro (E986) geben wird. Die Information haben wir direkt aus dem LG Headquarter bezogen und kann somit als Tatsache angesehen werden. Das ist sehr schade, anderseits entpuppten sich zuletzt viel zu viele LG Optimus G Update Meldungen als Enten, weshalb wir froh sind, jetzt eine gewisse Sicherheit darüber haben zu können.

Keine LG Optimus G und LG Optimus G Pro Updates mehr?

Ob das jetzt das Ende des Supports für das Optimus G und Optimus G Pro bedeutet, bleibt offen. Auf Rückfrage teilte man uns mit, dass sich das LG Headquarter diesbezüglich immer noch ausschweigt.

Angesichts der Tatsache, dass selbst ein 80€ Handy wie das LG L3 II ein Knock-Update erhält, ist das sehr bedauerlich und vewundert uns. Wenn man Einsteiger-Smartphone solch ein cooles Feature spendiert, warum nicht den ehemaligen Spitzenmodellen? Nach Stand der Dinge halten wir es für unwahrscheinlich, dass die beiden Geräte jemals ein Update erhalten werden, wollen die Hoffnung aber nicht ganz fahren lassen. Es geschehen noch Zeiten und Wunder. Bliebe es dabei, würden beide Geräte ohne ein einziges Funktions- oder Android-Update in Rente gehen. Von einem Kauf müssen wir daher momentan abraten, auch wenn beide Smartphones in unseren Tests seinerzeit sehr gut abschnitten.

Geht man davon aus, dass man ein Smartphone 2 Jahre behält, würde man bei einem jetzigen Kauf bis zum Jahr 2016 mit einer Android-Version aus 2012 klar kommen müssen. Allein aus sicherheitstechnischer Sicht halten wir das für ein No-Go.

10 Kommentare

  1. So ein Unsinn. Klar das LG nicht sagt das sie sofort ein Update bringen. Sonst kauft keiner das neue sondern das alte zum niedrigeren Preis. Wohl keine Ahnung von Marktwirtschaft. PS. Du kannst bei unbedingtem 4.4 Bedarf dir das Custom Rom bei Cynogenmod ziehen und sofort installieren. Läuft schon stabil und rund. Das 4.3 ist stable. Was labert ihr da das als keine Kaufempfehlung abzustempeln. Beim P990. kam es auch spaeter. Zudem 4.1.2 ist Bugfrei. Seid froh. Das heißt klare Kaufentscheidung. Top Gerät zum Spitzenpreis und das mit bereits guten Custom Roms.

    • Deine argumentation ist bisschen arg plump. Deiner Meinung nach dürfte also kein Hersteller Upates veröffentlichen, da sie sonst Verluste machen? Wie kommt es dann, dass sich das Galaxy S4 und Note 3 so viel besser verkaufen als das G2, obwohl dessen Vorgänger Updates auf 4.3 bekommen haben? Sehr logisch… Vielleicht kauft ja der eine oder andere ein bestimmtes Smartphone weil er weiß, dass der vorgänger lange updates bekommen hat…
      Warum wir hier bei mrmad.de und handyupdates.com keine kaufempfehlung mehr im jahr 2014 aussprechen: bis 2016 ein OS zu aus dem Jahr 2012 zu verwenden ist sicherheitstechnisch höchst bedenklich.
      Trotz allem ist das Handy gut, wer es schon hat wird sicher nicht unzufrieden sein. Es jetzt noch zu kaufen wäre aber unklug.
      zu CM: Es ist zwar stabil aber absoluter Müll. Ich selbst habe CM11 eine Weile für das optimus G kompiliert als es noch keine nightlies gab und kenne mich also relativ gut aus. Ich kenne kein aktuelles Smartphone auf dem CM annähernd so verbuggt ist wie auf dem Optimus G (bluetooth, lautsprecher, mic-qualität…). bei der angeblich stabilen cm10.2 gilt das genauso.
      Carbon ROM, Omni, Vanir und PSX hingegen sind ziemlich gut, bis auf einen Kamera Bug den man mit Tasker beheben kann. Trotzdem: nur die wenigsten werden das machen. Nicht jeder erwartet gleich Android 4.4, mit 4.2 oder 4.3 wäre man ja auch schon zu frieden aber das G hat nicht ein einziges Update erhalten!

    • Lieber Cedric, die Kaufempfehlungen sprechen wir us nach Abwägen aller Vor-und Nachteile und unter Berücksichtigung verschiedenster Aspekte.
      Am wichtigsten ist der offizielle Support durch den Hersteller. Es sollte auch nicht Schule machen, dass der offizielle Support nur noch kurz und auf wenige (neue) Modelle beschränkt bleibt. Das ist bei Android generell eine ziemliche Unart.
      Davon abgesehen ist CM 11 sowieso kein Ersatz für eine offizielle LG Firmware, das es nur basale Funktionen beinhaltet.
      Wenn deine custom ROM eine Sicherheitslücke hat, wendest Du Dich dann an Steve Kondik?

  2. So ein Unsinn. Klar das LG nicht sagt das sie sofort ein Update bringen. Sonst kauft keiner das neue sondern das alte zum niedrigeren Preis. Wohl keine Ahnung von Marktwirtschaft. PS. Du kannst bei unbedingtem 4.4 Bedarf dir das Custom Rom bei Cynogenmod ziehen und sofort installieren. Läuft schon stabil und rund. Das 4.3 ist stable. Was labert ihr da das als keine Kaufempfehlung abzustempeln. Beim P990. kam es auch spaeter. Zudem 4.1.2 ist Bugfrei. Seid froh. Das heißt klare Kaufentscheidung. Top Gerät zum Spitzenpreis und das mit bereits guten Custom Roms.

    • Deine argumentation ist bisschen arg plump. Deiner Meinung nach dürfte also kein Hersteller Upates veröffentlichen, da sie sonst Verluste machen? Wie kommt es dann, dass sich das Galaxy S4 und Note 3 so viel besser verkaufen als das G2, obwohl dessen Vorgänger Updates auf 4.3 bekommen haben? Sehr logisch… Vielleicht kauft ja der eine oder andere ein bestimmtes Smartphone weil er weiß, dass der vorgänger lange updates bekommen hat…
      Warum wir hier bei mrmad.de und handyupdates.com keine kaufempfehlung mehr im jahr 2014 aussprechen: bis 2016 ein OS zu aus dem Jahr 2012 zu verwenden ist sicherheitstechnisch höchst bedenklich.
      Trotz allem ist das Handy gut, wer es schon hat wird sicher nicht unzufrieden sein. Es jetzt noch zu kaufen wäre aber unklug.
      zu CM: Es ist zwar stabil aber absoluter Müll. Ich selbst habe CM11 eine Weile für das optimus G kompiliert als es noch keine nightlies gab und kenne mich also relativ gut aus. Ich kenne kein aktuelles Smartphone auf dem CM annähernd so verbuggt ist wie auf dem Optimus G (bluetooth, lautsprecher, mic-qualität…). bei der angeblich stabilen cm10.2 gilt das genauso.
      Carbon ROM, Omni, Vanir und PSX hingegen sind ziemlich gut, bis auf einen Kamera Bug den man mit Tasker beheben kann. Trotzdem: nur die wenigsten werden das machen. Nicht jeder erwartet gleich Android 4.4, mit 4.2 oder 4.3 wäre man ja auch schon zu frieden aber das G hat nicht ein einziges Update erhalten!

    • Lieber Cedric, die Kaufempfehlungen sprechen wir nach Abwägen aller Vor-und Nachteile und unter Berücksichtigung verschiedenster Aspekte aus.
      Am wichtigsten ist der offizielle Support durch den Hersteller. Es sollte auch nicht Schule machen, dass der offizielle Support nur noch kurz und auf wenige (neue) Modelle beschränkt bleibt. Das ist bei Android generell eine ziemliche Unart.
      Davon abgesehen ist CM 11 sowieso kein Ersatz für eine offizielle LG Firmware, das es nur basale Funktionen beinhaltet.
      Wenn deine custom ROM eine Sicherheitslücke hat, wendest Du Dich dann an Steve Kondik?

Deine Meinung zum Artikel?