LG G Pro 2 Leak: 6 Zoll Display & 3 GB RAM

Das LG G Pro 2 könnte auf dem MWC 2014 vorstellig werden und die Nachfolge des erfolgreichen LG G Pro antreten, das genau vor einem Jahr auf besagter Messe in Barcelona vorgestellt wurde. Das Phablet zeigt sich technisch auf Höhe der Zeit.

Auch vor dem LG G2 haben die Südkoreaner sehr gute Smartphones gebaut, die aber immer ein wenig im Schatten von Samsung, HTC und Sony standen. Nicht verwunderlich also, wenn das LG G Pro hierzulande ein wenig untergegangen ist. Der Nachfolger dürfte es wesentlich einfacher haben, da sich die öffentliche Wahrnehmung in den letzten Monaten zu Gunsten LGs gewandelt hat.

Das LG G Pro 2 soll über ein wesentlich vergrößertes Display verfügen als der Vorgänger: von 5,5 Zoll auf satte 6 Zoll wird die Bildschirmdiagonale anwachsen. Auch in Punkto Prozessor wird es einen Zahn zulegen und mit einer Snapdragon 800 CPU ausgestattet. Großzügige 3 GB RAM machen es zudem nominell potenter als das derzeitige Flaggschiff der Südkoreaner.  Als OS wird Android 4.4 KitKat zum Einsatz kommen.

Weitere Infos zur Technik (Akku, Kamera) sowie zum Preis und Verfügbarkeit sind derzeit nicht bekannt. Warten wir also das Mobile World Congress (MWC 2014) in Barcelona ab, das vom 24.-27.2 in der katalanischen Hauptstadt stattfindet.
Das LG Optimus G Pro (so der vollständige Name) konnte uns letztes Jahr überzeugen und hinterließ einen hervorragenden Eindruck, der im Nachhinein einzig durch die ausbleibenden Updates getrübt wurde. Den Test zum LG Optimus G Pro findet ihr hier.

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“none“ rel=“follow“ openin=“newwindow“ url=“http://www.etnews.com/news/telecom/telecom/2906280_1435.html“]VIA[/button]

Gary Madeo
  • 1060Beiträge
  • 88Kommentare
Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.