,

LG Odin OctaCore CPU im ersten Benchmark

  • Überblick
  • Bilder/Videos
  • News
  • Preise
  • Meinungen

In der Smartphone-Mathematik kommt nach vier bekanntlich acht: LG’s Odin OctaCore CPU tauchte in den ersten Benchmarks auf und zeigt, wohin die Reise rein performancemäßig mit den Achtkernprozessoren kommendes Jahr gehen wird.

Bereits seit fast einem Jahr gibt es Gerüchte um eine Achtkern-CPU der Südkoreaner. Mit dem LG G3 wurden diese reanimiert und erfahren ein Comeback, nachdem es längere Zeit still um die LG Odin CPU geworden war. Die Benchmark-Spezialisten von AnTuTu haben in ihren Datenbanken einige Hinweise sowie erste Benchmarks gefunden und gehen damit nun erstmal an die Öffentlichkeit.

LG Odin mit big.LITTLE-Technologie & PowerVR

Dieser im sog. big.LITTLE-Verfahren zusammengesetzte Octa-Core besteht zu einem Teil aus einem Quadcore Cortex-A15 mit 2,2 GHz sowie einem weiteren Vierkern Cortex-A7 mit einer maximalen Taktrate von 1,7 Ghz. Die Ergebnisse sind vergleichbar mit der Samsung Exynos 5410 CPU, was einerseits relativiert werden muss, zum anderen aber auch aufzeigt, dass es sich nicht um einen reinrassigen OctaCore-Prozessor handelt: einerseits dürften bei den Benchmarks ein früher Prototyp zu Einsatz gekommen sein, der noch über ein gewisses Optimierungspotenzial verfügt. Andererseits muss man sich den Prozessor nicht unbedingt so vorstellen, als das tatsächlich alle acht Kerne gleichzeitig arbeiten, sondern eher abwechseln bzw. einzelne Kerne nur bestimmte Aufgabenbereiche abarbeiten.

 

Laut den Benchmarkergebnissen taktet die LG Odin CPU „nur“ mit knapp 1 GHz, was sich, bliebe es tatsächlich dabei, sicher auch positiv auf die Akkulaufzeit auswirken würde. Diese ist bereits beim LG G2 ausgezeichnet und könnte sich zum neuen Markenzeichen der LG Smartphones entwickeln.

Benchmarks widersprechen LG G3 Meldungen

Die Benchmarks widersprechen den ersten Meldungen zum LG G3: 1080p, 13 MP Kamera und 2 GB RAM – diese Eckdaten passen eher zum LG G2. Wahrscheinlich handelt es sich im Benchmark auch nur um eine aufgemotzte Fassung des aktuellen LG G2, das man testweise mit der LG Odin CPU ausgestattet hat. So hat jeder was davon: LG kann in Ruhe testen, ohne all zuviel zu verraten und wir dürfen weiter fröhlich spekulieren.

Quelle

Alle Angebote

Geschrieben von mrmad

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

LEAK: Huawei Ascend Mate 2 mit 6.1 Zoll Display

Samsung Exynos 6 & Exynos S für CES im Januar angekündigt