,

Mother of All AD-BLOCKING – Werbung blocken und Akku sparen

  • Überblick
  • Bilder/Videos
  • News
  • Preise
  • Meinungen

Bis vor Kurzem hatte man noch relativ große Auswahl an Apps, mit welchen man Werbung jeglicher Art auf Android-Geräten blockieren konnte. Weil Google aber sein täglich Brot mit Werbung verdient und sich daran nichts ändern soll, war es nur eine Frage der Zeit, bis Google der Sache einen Riegel vorschob. Entsprechende Apps wurden nach jahrelanger Duldung allesamt aus dem PlayStore verbannt. Doch es gibt Alternativen!

Ad-Blocking ist eine heikle Sache, schließlich verdient nicht nur Google Geld mit Werbung, sondern auch Webseiten-Betreiber und App-Entwickler. Letztere bieten Apps nur „kostenlos“ an, weil man indirekt mit dem Betrachten von Werbung bezahlt. Leider übertreiben es manche Entwickler und Website-Gestalter damit, sodass die Nutzung der App oder Seite zur Qual wird. Daher macht das Blocken durchaus Sinn. Trotzdem, es ist und bleibt eine schwierige „moralische“ Entscheidung. Am PC wird einem die Entscheidung allerdings erleichtert, denn dort kann man mit entsprechenden Browser-Plugins selbst entscheiden, welche Website es verdient Werbung zu zeigen. Bei Android sieht das ein wenig anders aus, womit wir zum eigentlichen Thema kommen:

Mother of All AD-Blocking – eine Host-Datei sie alle zu knechten

Die Sache ist ganz schnell erklärt: es handelt sich lediglich um eine Datei, in welcher url’s gelistet sind, zu welchen man fortan keine Verbindung mehr aufbauen kann. Somit schlägt das Laden der Werbung fehl. Das funktioniert bei den meisten Seiten, aber nicht bei bei allen Apps. Netter Nebeneffekt: ihr spart Traffic und Prozessorleistung, was gleichzeitig den Akku-Verbrauch senkt.

Voraussetzung ist ein gerootetes Handy oder Tablet mit alternativem Recovery (für letzteres empfehle ich mit der App GooManager TWRP zu installieren). Aus dem Recovery wird die Zip-Datei einmalig geflasht. DIe Installation überlebt auch das tägliche Aktualieren von CyanogenMod Updates.

Zum Download bei XDA-Developers gelangt ihr über folgenden Link. Die Datei wird von BSDgeek_Jake zur Verfügung gestellt.

[button link=“http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1916098″ size=“small“ target=“self“]Mother of All AD-BLOCKING [/button]

Alternativen

Ehemals im Appstore, nun irgendwo im Internet

[button link=“http://www.chip.de/downloads/AdFree-Android-App_54541502.html“ size=“small“ target=“self“]Adfree[/button] [button link=“https://f-droid.org/FDroid.apk“ size=“small“ target=“self“]Adaway[/button]

Bildquelle

 

Alle Angebote

Geschrieben von Pino

Blogger mit Leidenschaft und eigener Meinung. Fühlt sich in Photoshop genauso zu Hause wie bei Android oder Windows Phone. Hatte aber auch nie Probleme mit Exoten (man denke an Bada!) auf Tuchfühlung zu gehen.

Google Earth Android integriert Street View

Zoolicious – Meistere die Nahrungskette!