Im Rahmen des MWC 2013 stellt der finnische Hersteller die beiden neuen Modelle Nokia Lumia und Nokia Lumia 720.

Nokia Lumia 520 zum Kampfpreis von 199 €

Warum Kleckern, wenn man auch Klotzen kann, dachte sich Nokia und präsentiert gleich zwei neue Windows Phone 8 Smartphones aus seiner Lumina-Serie: Das Lumia 520 richtet sich mit dem Kampfpreis von knapp 200 € an preisbewusste Schnäppchenkäufer, erscheint im zweiten Quartal und wird in den Farben Gelb, Rot, Cyan, Weiß und Schwarz erhältlich sein. Wer nicht so lange warten will und bereit ist ein bisschen mehr Geld in die Hand zu nehmen, kann sich unseren Testbericht zum Lumia 620 durchlesen.  Einige der technischen Details beinhalten:

  • 4 Zoll – Display mit  800 x 480 Pixeln
  • 1GHz Snapdragon S4 Dual-Core-Prozessor
  • 512 MB Arbeitspeicher
  • 8 GB Speicher, per microSD-Karte erweiterbar
  • 5 Megapixel-Kamera mit 720p Videoaufnahme

Neue Mittelklasse Nokia Lumia 720

Zwischen seinen Einsteigermodellen und den HighEnd-Produkten wie Lumia 920 sahen die Finnen wohl noch offensichtlich Platz und schließen mit dem ab dem zweiten Quartal erhältlichem Lumia 720 diese Lücke. Der Preis wird mit 379 € (UVP) angegeben. Die technischen Daten gleichen beim Prozessor und Speicher dem Lumia 520. Allerdings sind die verbauten Kameras von besserer Qualität:  DieHauptkamera bietet 6.7 Megapixel, BSI, eine große Blende mit F1.9, Autofokus sowie Carl Zeiss-Objektiv.

Kleines Highlight für alle Handschuh-Träger: das besonders berührungsempfindliche Gorilla Glas-Display kann damit bedient werden.