,

MyMetrix 2 open beta

Bereits seit einiger Zeit gibt es den innovativen Skin für Vu+ Enigma2-Receiver als geschlossene Beta-Version für einen kleinen Teil eifriger Tester, die MyMetrix 2 auf Herz und Nieren testen. Auch ich gehörte dazu, wobei es mir als Plappermaul natürlich sehr schwer fiel, das Ganze für mich zu behalten. Endlich ist MyMetrix 2 in die offene Betthase übergetreten, so dass ich nicht länger an mein Schweigegelübde gebunden bin und meine bisherigen Eindrücke und Erfahrungen mit euch teilen kann.

MyMetrix 2 mit vielen neuen Features

Wer mein Review zur Vu+ Solo2 gelesen hat weiß, dass ich ein großer Fan des MyMetrix-Skins bin und ihn bereits in seiner frühen Betaversion als meinen persönlichen Favoriten quasi zur Grundausstattung der Vu+ Solo2 erklärte habe. Um es also gleich vorweg zu sagen, ich bin ein großer Fan des Skins und bin sehr froh, dass die Entwicklung fortgesetzt wird. Wenn alles glatt läuft, haben wir es bald mit einem Skin zu tun, der nicht nur optisch überzeugt, sondern auch vom Funktionsumfang und dem gesamten Ansatz her in völlig neue Dimensionen vorstößt. Warum ich so begeistert bin? Ich bin die dröge designten Skins mit den ewig-gleichen und geschmacklich fragwürdigen Designs langsam leid. MyMetrix dagegen scheint von einem Programmierer entwickelt zu werden, der in jeder Hinsicht sein Handwerk versteht und das Ganze auch gekonnt in Szene setzen kann. Mit seinem Ansatz der freien Konfiguration und der prinzipiell grenzenlosen Erweiterbarkeit löst MyMetrix im Prinzip ein Versprechen ein, das sich die Linux-Receiver-Gemeinde ganz oben auf die Fahne gesetzt hatte, gerade aber vor den Skins (d.h. letztlich dem, was der User von enigma2 zu sehen bekommt) halt machte. Als Vorgänger kann in dieser Hinsicht der ebenfalls geniale concinnitty skin mit seiner Plugin-Erweiterung DMConcinnity-HD-Controler betrachtet werden, der graduelle Anpassungen in Optik und Funktionsumfang ermöglicht, betrachtet werden. MyMetrix geht aber mit seinem modularem Aufbau deutlich darüber hinaus.

Erste Eindrücke

Damit ihr eine Vorstellung davon bekommt, wovon ich schreibe, lasse ich zunächst ein paar Bilder (für sich) sprechen. Danach geht es aber ans Eingemachte!

[flagallery gid=47 name=Gallery]

 

Während der geschlossenen Betaphase war mein Eindruck zwiespältig: auf der einen Seite war ich  glücklich wie ein Hamster über die vielen neuen Möglichkeiten, andererseits hatte mich eben jene Grenzenlosigkeit auch ganz schön erschlagen. Wo anfangen, und wie komme ich jetzt zum gewünschten Ergebnis? Crashs, Greenscreens und viele schwebende Fragezeichen über meinem erhitzten Kopf waren die Folge.

So ganz aus dem Weg geräumt sind die Schwierigkeiten auch mit der Open Beta noch nicht, manche Skin-Parts wollen partout nicht zueinander passen, so dass sich nach einem Neustart der Skin optisch nicht ändert usw usw. Das kann gerade Anfänger ein wenig verwirren.

Schön wäre es, wenn es einige/mehrere vorkonfigurierte Skins gäbe, die unterschiedlich ausgerichtet sind: schlicht, informativ, Medien (Video- und Musikplayer vorinstalliert ) und dergleichen. Eine Prüfung, Warnung oder Vorschau wie der zusammengebastelte Skin aussieht, würde definitiv weiterhelfen. Bei den Menüs müsste man eine einfachere Struktur und Nomenklatur finden. So gibt es prinzipiell zwei Bereiche: MyMetrix (hier ist euer Skin mit all seinen Elementen drin) und MyStore (hier findet ihr installierbare Plugins und Erweiterungen). Leider befinden sich unter MyMetrix vier weitere Bereiche, von denen einer ebenfalls MyStore heißt. Klar, nach einer Weile versteht man, was damit gemeint ist, aber gerade zu Beginn ist das dann doch ziemlich verwirrend.erweiterungen

MyMetrix 2 Walkthrough

Nach der manuellen Installation von MyMetrix 2 beta findet ihr unter Erweiterungen wie oben erwähnt  zwei Bereiche: MyMetrix (I) und My MetrixStore (II). Klickt euch durch die einzelnen Tiles für weitere Infos.

[usquare id=“3″]

MyMetrix 2: Fazit und weitere Infos

Mein Fazit kann nur lauten: beschäftigt euch mit diesem Skin! Es lohnt sich wie bei kaum einer anderen Erweiterung, Zeit zu investieren und durch fleissiges Feedback letztlich an der Weiterentwicklung und Optimierung von MyMetrix mitzuarbeiten. Es gibt viele Bereiche, die noch ausgebaut werden können, und das empfinde ich überhaupt nicht als Nachteil, sondern sehe es als große Chance: „es gibt endlich wieder was zu tun!“

Damit schließt MyMetrix bei aller Innovation den Kreis zu den (Anfängen) von enigma und co: der Bastelei. In welche Richtung sich MyMetrix genau entwickeln wird, ob sich etwa noch weitere Entwickler anschließen werden oder es bei der beachtlichen Leistung eines einzelnen Entwicklers bleibt, kann ich nicht sagen. Für mich zählt MyMetrix zu den herausragendsten Entwicklungen im enigma2-Bereich. Hätte ich einen Innovationspreis zu vergeben, ich müsste nicht lange überlegen, wer ihn bekommt.

Alle weiteren Infos zu Support- und Download-Anfragen bekommt ihr direkt auf der MyMetrix.de-Seite oder wie immer auch im entsprechenden Bereich im VTI-Forum.

 

[one_half][button link=“ive.mymetrix.de/“ size=“large“ target=“self“]MyMetrix.de[/button][/one_half] [one_half_last][button link=“http://www.vuplus-support.org/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=36718″ size=“large“ target=“self“]MyMetrix im VTI-Forum[/button][/one_half_last]

Geschrieben von mrmad

mrmad

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.