Auf dem gerade stattfindenden Mobile World Congress in Barcelona gab Navigon bekannt im Sommer erstmals auch eine App für Bada zu veröffentlichen. Die Europa-Edition soll dann für 49.95 EUR bei Samsungapps erstanden werden können.

Wie ernst es Navigon diesmal meint, bleibt abzuwarten. Bereits beim letzten MWC wurde eine Bada-Variante gezeigt, welche nie veröffentlicht wurde.

iOS und Android erhalten große Updates

Bereits im Frühjahr werden die Versionen für Apple- und Google-Geräte aktualisiert. Dabei soll die in die iOS-Fassung Google street View implementiert werden. Dadurch bekommt der Nutzer vor der Navigation das Ziel vorab in dieser Ansicht dargestellt.
Die größte Änderung beim Android-Pendant dürfte das Navigon-Widget sein, welches wohl Zugriff auf bestimmte Funktionen der App bieten wird. Außerdem soll ein Active Lane Assistant eingebaut werden.
Quelle: intomobile.com