Obwohl noch gar nicht offiziell angekündigt, geistern in letzter Zeit immer wieder Spekulationen über das DROID 4 getaufte Smartphone des US-Herstellers Motorola durch die Blogger-Szene. Die neuste Meldung hierzu stammt aus dem Hause Techno Buffolo, die eine DROID 4-Vorabversion ergattert haben wollen. Den Bildern nach zu urteilen, wurde die Tastatur des DROID 4 einem Facelift unterworfen sowie die LTE-Funktionalität eingebaut.

Das DROID 4 wird mit einem 4“ (960×540 Pixel), einem 1.2 GHz, 1GB Arbeitspeicher, 16 GB internem Speicher, MicroSD-Slot sowie einem Akku mit einer Kapazität von1785 mAH. Auf der Multimedia-Seite stehen einen 8 Megapixel-Kamera mit 1080p Aufnahmefähigkeit, eine HD-Frontkamera sowie ein HDMI-Ausgang zu Buche.

Ein Erscheinungsdatum des DROID 4 in den USA steht noch nicht fest. Ebendalls unbekannt ist, ob und unter welcher Bezeichnung das DROID 4 nach Europa kommt.

Quelle DROID 4

Keine weiteren Beiträge