,

Neue YouTube-Kommentare– Mitbegründer: 'Why the f*** do I need a Google+ account to comment on a video?’

  • Überblick
  • Bilder/Videos
  • News
  • Preise
  • Meinungen

Nicht überall stoßen die Änderungen an den YouTube-Kommentar-Funktion auf große Gegenliebe. Jawed Karim, verantwortlich für den ersten Video-Upload vor acht Jahren, gab seinem Ärger in Form einer sehr einfachen Frage Ausdruck.

Die bereits im September angekündigten Änderungen am Kommentarsystem wurden in dieser Woche vollzogen, in denen Google+ eine größere Rolle zugedacht ist, als es vorher der Fall war. So werden u.a. Kommentare unterhalb der Videos standardmäßig nicht mehr nach Datum sortiert angezeigt sondern nach Relevanz. Auch werden Kommentare von Personen aus den eigenen Google+-Kreisen und die entsprechenden Kommentare in den Google+-Beiträgen ebenfalls (bevorzugt) angezeigt.

Das erste YouTube-Video

Ob nicht doch eher ein empörter Nutzer den Account gehackt und die Meldung abgesetzt hat, ist bislang ungeklärt.  Dies würde aber nicht einer gewissen Ironie entbehren, war es schließlich Googles erklärtes Ziel mit dem Update der Kommentarfunktion von YouTube für mehr Relevanz, Transparenz und Sicherheit zu sorgen.

Anbei der entsprechende Beitrag aus dem Account von Jawed Karim, mit der expliziten Frage: Why the f*** do I need a Google+ account to comment on a video?

YouTube Kommentare

 

[signoff icon=“icon-video“]

Die Frage die wir uns stellen ist ebenso einfach: „Why the f*** did you wait eight years to comment on YouTube?„[/signoff]

Alle Angebote

Geschrieben von mrmad

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

Google Now demnächst mit neuen Funktionen

Aktualisiertes Google Glass XE 11 Factory Image erhältlich