in ,

NIU Smart Buttons: Smart Home auf Knopfdruck

Schnell einmal auf dem Handy klingeln lassen oder die Philips Hue-Lampen ausschalten? Die IFTTT-kompatiblen NIU Smart Buttons lassen sich mit ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten prima zur Steuerung eurer Smart-Home-Geräte einsetzen. Und knuddelig sehen sie auch noch aus.

Die kleinen, programmierbaren Buttons lösen mit Hilfe eures Smartphones auf Knopfdruck bestimmte Aktionen aus. „Wenn, dann“, so das Prinzip. Je nachdem, wie lange ihr drückt. Kurz, lang, zwei Mal schnell hintereinander, löst ihr bestimmte Aktionen aus.

Nicht verpassen:
Yonomi : Update bringt Unterstützung für Android Wear

Da die NIU Smart Buttons IFTTT unterstützen, eröffnet sich eine schier endlose Palette an Szenerien, wie ihr die praktischen Helfer einsetzen könnt. Ihr könnt sie irgendwo und quasi überall platzieren. Ob in eurer Hand zum Auslösen eines Selfies oder an der Tür zum Hauseigang um die Musik ein- oder auszuschalten. Klingt gut? Defintiv! Ihr müsst aber viel selbst erledigen.

NIU Smart Buttons: Smart Home auf Knopfdruck

Steuerung per App & Feintuning via IFTTT

Am Smartphone stehen euch (vorab) neun verschiedene Funktionen zur Verfügung. Über Sprachnotizen, Geräusche abspielen, Steuerung der Musikwiedergabe verfügt man über ein kleines Repertoire an Einsatzmöglichkeiten. Die Einrichtung und erste Inbetriebnahme ist dabei kinderleicht. Ihr werdet durch sämtliche Schritte geführt und ihr könnt sofort loslegen. Entsprende Apps liegen für iOS und Android vor.

NIU by Nodon
Preis: Kostenlos
NIU by Nodon
Preis: Kostenlos

Im Praxistest hätte ich mir hierbei bereits zu Beginn eine breitere Palette an Funktionen gewünscht. Per App ließ sich (einfach gehalten, aber dadurch übersichtlich) zum gegenwärtigen Zeitpunkt nur ein NIU Smart Button steuern. Das für August versprochene Update lässt noch auf sich warten. Vielleicht wird es ja noch was mit der Aktualisierung.NIU Buttons IFTTT

Das wahre Potenzial könnten die schlauen Knöpfe sicher durch IFTTT entwickeln.
Dadurch stehen euch 250 weitere Anwendungen zur Verfügung, die mit dem Buttons verknüpft werden können. So lässt sich auf Knodpdruck ein Text über sozialer Medien wie Twitter oder Facebook teilen. Ein weiterer Einsatzbereich ist das vernetzte Zuhause. Steuerung der Überwachungskamera, des smarten Türschlosses, der Alarmanlage oder eines Thermostats. Dezidierte Applets gibt es derzeit drei. Besitz ihr weitere Geräte wie ein Harmony Hub, könnt ihr z.B. beim Betreten des Hauses Musik laufen lassen.

Fazit, Verfügbarkeit und Preis der NIU Smart Buttons

Die NIU Smart Buttons (staub- und wasserfest nach IP67) sind in sechs Farben zu einem Preis von 29,90 Euro erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich eine Halterung für Smartphones, um Selfies bequem aufzunehmen. Bei Amazon liegen sie aktuell (10. August) um die 34 Euro. Ein rabattiertes Gesamtpaket mit mehreren/allen Farben gibt es aktuell nicht.

Aus meiner Sicht sind die praktischen Helfer für den aufgerufenen Preis zum jetzigen Zeitpunkt ein wenig zu teuer. Der Funktionsumfang rechtfertigt einen so hohen Preis derzeit nicht. Für knapp die Hälfte allerdings würde ich mir den ein oder anderen bunten Knopf zulegen.

Passende Produkte

30,35
versandkostenfrei
34,51
versandkostenfrei
30,35
versandkostenfrei
33,63
versandkostenfrei
30,35
versandkostenfrei
30,35
versandkostenfrei
Letzte Aktualisierung am 16. Oktober 2017 17:50

Geschrieben von Gary Madeo

Gary Madeo

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

OnePlus 5 Kamera: Eine-Million-Dollar-Kartoffel-Fotograf mit Tipps, wie man gute Portraits macht

Für alle: Android 8 Oreo Navigationsleiste in 10 Schritten

Android 8.0 Oreo – Maskottchen geleakt