OK Google auf Deutsch umstellen

Wie allseits bekannt sein dürfte, funktioniert der Sprachbefehl „Ok Google“ offiziell nicht auf Deutsch. Mit unserer Zip-Datei könnte ihr ganz bequem per Recovery die Google Now Suche so umstellen, dass sie auch bei aktivierter deutscher Sprache per Sprachbefehl ausgelöst werden kann.

Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten diese lästige Einschränkung zu umgehen, bei denen der Aufwand aus unserer Sicht viel zu hoch ist. Oft muss man mit ADB Shell-Befehlen hantieren, das Android SDK installiert haben usw. Wir haben das Ganze ein wenig vereinfacht.

WAS BRAUCHE ICH?

  • Root und alternative Recovery (TWRP,CWM, etc..)
  • Google Experience Launcher
  • Android 4.4

WIE GEHE ICH VOR?

  • Zip-Datei herunterladen und auf internem Speicher ablegen
  • In die Recovery booten
  • BackUp anlegen (optional)
  • Zip-Datei flashen und Neustart

DOWNLOAD und INFOS

OK Google auf Deutsch

Die Zip-Datei basiert auf der Arbeit des italienischen Moders morrigan91. Wir haben die Zip-Datei so verändert, dass „Ok Google“ auf Deutsch funktioniert. Getestet haben wir das Ganze auf einem Galaxy S4 mit Android 4.4. Ein Skript überprüft, ob eure ROM auf KitKat-Basis ist. Wer noch Android 4.3 und darunter einsetzt, geht leider leer aus!

Wir freuen uns auf euer Feedback!

6 Kommentare

  1. Cool, danke. Hab es bisher immer mit adb gemacht, was ein bisschen lästig ist wenn man häufig nightlies installiert und die Prozedur jedes mal komplett neu durchgehen muss

  2. Cool, danke. Hab es bisher immer mit adb gemacht, was ein bisschen lästig ist wenn man häufig nightlies installiert und die Prozedur jedes mal komplett neu durchgehen muss

Deine Meinung zum Artikel?