OnePlus 2 Preis jetzt dauerhaft gesenkt

OnePlus 2 Preis jetzt dauerhaft gesenkt

Neben Google mit seinen neuen Nexus-Geräten hat auch OnePlus den Preis gesenkt, mit dem Unterschied, dass der neue OnePlus 2 Preis dauerhaft bei 345 Euro bleiben wird.

Warum man sich letztlich dazu entschlossen hat, den Preis von $389 auf $349 (Europa: €349) für das OnePlus 2 mit 64 GB Speicher zu reduzieren, ist unklar. Das Unternehmen gibt zwar an, dass die Produktionskosten seit dem Launch gesunken seien, Googles Preisnachlass für europäische Käufer des Nexus 5X oder Nexus 6P dürfte aber gewiss eine Rolle gespielt haben.

Von der Technik-Seite her gesehen gibt es ja eigentlich nicht viel zu meckern: Snapdragon 810, 4GB LPDDR4 RAM, USB-Stecker „Typ C“, 13 Megapixel-Kamera mit Dual-Flash-LED sind nicht von schlechten Eltern. Das 5,5 Zoll Display („nur“ 1080p), das fehlende NFC (benutze ich persönlich so gut wie nie) sowie das immer noch auf Android 5.1.1 Lollipop basierende OxygenOS indes könnten Technik-Freaks aber eventuell vom Kauf abhalten.
Der Konkurrenzdruck durch die anderen etablierten Hersteller-Smartphones wie LG G4 oder Samsung Galaxy S6 dürfte OnePlus ebenso dazu bewogen haben, einen Teil der gestiegenen Verkaufserlöse als Vergünstigung an die Käufer weiterzureichen.

OnePlus 2 mit Gimmicks und Rabatt für frühere Käufer

Wer in den letzten zwei Wochen zugeschlagen hatte und sich nun ärgert: OnePlus zeigt sich kulant und wird $40 (oder den entsprechenden Gegenwert in Euro) auf eurer Rechnung gutschreiben.

Zudem gibt es als Special zum Valentinstag  am 14. Februar (Jungs, der ist am Montag…verarscht, bereits am Sonntag!) ein kostenloses Case/StyleSwap Cover obendrauf. Versandkosten entfallen für alle Käufe ab $100 Warenwert.

Infos

Über den Autor

Gary Madeo

Vor Jahren nebenher aus Spaß an der Freude gegründet, wird er dieses Projekt so schnell nicht mehr los. Bloggt und kümmert sich um die gesamte Technik hinter einem Tech-Blog.