Kürzlich veröffentliche Aufnahmen deuten darauf hin, dass die Dualkamera beim OnePlus 5 mit einem Monochrom-Sensor ausgestattet sein könnte. Neues Futter, um die Wartezeit bis zur offiziellen Präsentation am 15.6.2017.
Einen Preis hat das OnePlus 5 bereits jetzt verdient eingeheimst. Dieses Jahr gab es wohl kaum ein anderes Smartphone, das die Fantasie Gerüchteküche so aufgeheizt hat, wie das kommende Flaggschiff-Modell des 2013 gegründeten chinesischen Smartphone-Herstellers. Dieser beerbt nach nur rund einem halben Jahr das OnePlus 3T, dem wahrlich nur eine kurze Halbwertszeit bescheinigt werden kann.
Das OnePlus 5 wird einmal mehr mit allerhand (neusten) Features ausgestattet sein. Allein die Nennung des Snapdragon 835 Prozessors sollte Technik-affine Android-Nutzer mit der Zunge schnalzen lassen. Qualcomms neuster Geniestreich kommt etwa beim Xiaomi Mi 6 oder US-amerikanischen Version des Samsung Galaxy S8 zum Einsatz. Der Haken bislang: der Auftragsfertiger TSMC kommt bisher kaum mit der Herstellung hinterher, weshalb Xiaomi Schwierigkeiten hat, das Mi 6 in entsprechenden Stückzahlen anzubieten.
Zu den weiteren technischen Eckdaten gehören etwa ein 5,5 Zoll FullHD-Display, 6 GB RAM, ein Dual Kamera-Setup sowie ein 4000 mAh großer Akku. Android 7.1.1 soll ab Werk vorinstalliert sein.

OnePlus 5 Kamera deutlich besser als bei den Vorgängern

Vor einigen Tagen waren bereits einige Aufnahme-Samples via Twitter verbreitet worden, die die verbesserte Kamera belegen. Über Weibo gelangten weitere Aufnahmen in Umlauf.
Hierbei, so wird es jedenfalls gedeutet, wurde der schärfere und hellere Bereich mit der neuen Kamera aufgenommen. Auch der bei Portraits gewünschte Unschärfeeffekt des Hintergrunds (also bei meinen Selfies wünsche ich mir ja einen umgekehrten Effekt…) soll nun zu den Stärken der Kamera zählen.
Zudem deuten die Aufnahmen auf eine Kombination aus RGB- und Schwarz/Weiß-Sensor, wie sie im Huawei Mate 9 oder im neueren P10 verbaut wurde.

Passend zum Thema:  Google I/O: OnePlus Teaser für den 1. Juni - was kommt auf uns zu?

Diese punkten mit stilvollen Schwarweißaufnahmen und kontrastreichen Aufnahmen unter ungünstigen Lichtverhältnissen.

Vorgestellt wird das OnePlus 5 vermutlich am 15. Juni. Bis dahin wird die Gerüchteküche uns weiterhin die Wartezeit verkürzen.

Bilder im Original