,

OPPO N1 CyanogenMod Edition für EUR 449 zu haben

Ab sofort ist eine limitierte OPPO N1 CyanogenMod Edition für EUR 449 auch hier bei uns in Europa erhältlich. Wer also ein wenig Geld unterm Weihnachtsbaum gefunden hat, könnte es hier investieren.

Zumindest frisch und ungewöhnlich sieht das OPPO N1 in CM-Variante aus, mit babyblauen Cover, auf dem die beiden Maskottchen Cid & Ollie als einprägsames Logo prangen. Technisch entspricht das Smartphone der regulären OPPO N1-Version, die als Highlight eine Kamera mit drehbarem Objektiv vorzuweisen hat.

Persönlich würde ich ja trotz der ansprechenden Optik zur regulären Variane greifen, da mir die OPPO-eigene ColorOS eher zusagt. Bei dieser könnt ihr für einen geringen Aufpreis den Speicher auf 32 GB verdoppeln: 32 GB kosten mit EUR 479 gerade einmal EUR 30 mehr. Einen kleinen Wermutstropfen hat das OPPO N1 in jedem Fall: es unterstützt das LTE-Netz nicht – aus meiner Sicht eigentlich mittlerweile ein „No-Go“!

Daten & Fakten OPPO N1 CyanogenMod Edition

 

  • Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core 1.7GHz
  • 5.9 Zoll 1080p HD Display, 377 PPI
  • 2 GB  RAM
  • 16GB Speicher
  • 13-megapixel Kamera, um bis zu 206 Grad drehbares Objektiv, Blendenöffnung f/2.0
  • 3610 mAh Akku
  • WiFi N, Bluetooth, NFC, GPS
  • OS: CyanogenMod 10.2 (Android 4.2)
  • Maße: 170.7 x 82.6 x 9 mm
  • Gewicht: 213 g

 

Quelle/Infos

 

Was denkst Du?

57 Punkte
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Geschrieben von Gary

Gary

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.