Google veröffentlichte heute seinen Standard Android Kalender im Google Play Store. Zwar sind schon viele Smartphones von Haus aus mit diesem Kalender ausgestattet, doch eine Hersteller tauschen diesen durch eigene Varianten aus. So kommen nun zum Beispiel auch die Besitzer eines Samsung Galaxy S3 in den Genuss des originalen Kalenders.

Google Play: Kalender

Mod: Monatsübersicht mit Textvorschau

Wer gerne die Monatsübersicht im Kalender nutzt dem wird sicher aufgefallen sein, dass man hier nur Bunte Punkte anstelle der Termin-Titel präsentiert bekommt. Beim Nexus 7 hingegen wird dieser hingegen angezeigt. Einem Galaxy Nexus-User von xda-developers und android-hilfe ist das Sauer aufgestoßen, zumal das Gerät beinahe über selbe Auflösung verfügt und somit genügend Platz bietet. Er konnte die entsprechenden Einträge in der App ausfindig machen und hat diese in seiner Mod aktiviert. Diese stellt er als flashbare Zip-Datei zur verfügnung. Selbsteverständlich muss das Gerät dafür gerootet und mit einem Custom Recovery ausgestattet sein.

Kalender MOD