Die neue Wallpaper-Sammlung gesehen?

Paranoid Darkness Theme & Mods by Nordpolcamper

Themes und Mods für Android Smartphones gibt es wie Sand am Meer, so viele, dass man manchmal den Überblick verliert, und nicht selten dann doch wieder bei alltbekannten Standard zurückkehrt. So geht es jedes Mal mir, wenn ich ein vielversprechendes Theme entdecke, um dann nach einer endlosen Odysee durch allerlei Apps und Widgets frustiert das Handtuch werfe, weil das Endergebnis entweder nicht annähernd so aussieht wie auf den Bildern oder falls doch, im Alltag mehr oder minder unbrauchbar ist.
Mit dem Paranoid Theme und den darauf zugeschnittenen Mods von Nordpolcamper präsentiere ich euch nicht die Quadratur des Kreises oder die sprichwörtliche eierlegende Wollmilchsau der Modding-Szene, aber zumindest  nachhaltige, wohldurchdachte und mit Liebe geflegte Modifikationen, die den Aufwand lohnen, der dahintersteckt. Wie sagt man so schön, umsonst ist nur der Tod, und wer etwas will, muss etwas Zeit und Geduld mitbringen. Doch zunächst der Reihe nach.

[kc_heading_pac_18_background_1 size=“50″ color=“#ffffff“ ]Grundlagen[/kc_heading_pac_18_background_1]

Wer Lust hat, das Ganze mit seinem Galaxy Nexus nachzubauen, muss die Paranoid Android ROM flashen, ohne funktioniert das Paranoid Darkness Theme nicht.

Paranoid Darkness bei XDA

Paranoid Darkness Webseite

[icon name=’icon-download‘ color=’Black‘ /] Paranoid Android ROM 1.99 Galaxy Nexus GSM & Gapps [icon name=’icon-download‘ color=’Black‘ /]

[kc_heading_pac_18_background_1 size=“50″ color=“#ffffff“ ]Paranoid Darkness Theme[/kc_heading_pac_18_background_1]

Wer mit Paranoid Android die richtige Grundlage hat, kann einen Schritt weitergehen und die jeweils passende Version zur ROM des Paranoid Darkness Themes flashen. Bitte achtet auch wirklich darauf, da ihr sonst in der Regel beim Booten des Galaxy Nexus hängenbleibt. In der Regel sind die Updates von Nordpolcamper innerhalb kürzerster Zeit am Start.

Grundsätzlich gibt es zwei, sich leicht voneinander unterscheidende Versionen. Mehr Infos gibt es hierzu in den FAQs

Häufig gestellte Fragen/FAQ

FAQ

F: Wie heisst das Widget mit der Uhr und woher bekomme ich es?
A: Es handelt sich um ein Skin für das UCC Widget und ist Teil der NPC-UI-Mod (siehe unten)
F:. Beim Download bekomme ich eine HTM-Datei anstatt einer Zip, habe ich etwas falsch gemacht?
A: Nein hast du nicht. Wenn das der Fall ist, ändere die Endung in .zip.
F: Ich erhalte Boot-Loops und möchte mich jetzt bei Dir und der ganzen Welt beschweren. Ist das möglich?
A: Vielleicht. Aber hast Du folgendes überdacht? Jede Version wird vorher auf Fehler überprüft, aber es kann im Eifer des Gefechts schon einmal vorkommen. Bevor Du die Welt in Schutt und Asche legst, klär bitte erstmal folgende Punkte:

  1. Du hast ein GSM Galaxy Nexus (und keine billig aus den USA importierte Version)
  2.  Paranoid Darkness Theme und Paranoid Android ROM haben die gleiche Versionsnummer.
  3.  Paranoid Android ROM wurde sauber geflasht
  4.  Das Thema sollte zwischen 25-37 zip MB groß sein. Eine deutlich kleinere Datei weist auf einen fehlerhaften Download hin.
  5.  Das Theme wurde korrekt geflasht.

Wenn Du all das getan hat, dann sollte das Thema perfekt funktionieren. Ansonsten solltest Du Dein Nexus mit waffenfähigem Plutonium anreichern und Deinen Plan zur mutwilligen Zerstörung der Welt überdenken. Vielleicht hilft ja ein kurzes Feedback doch weiter…
F: Bei den kürzlich geöffneten Apps klafft eine Lücke am rechten Rand, was kann ich tun?
A: Wenn das der Fall ist, wähl in den Paranoid-Settings (Einstellungen->Paranoid Settings->Configuration) als Layout Tablet-UI (Big) aus. Die dpi-Zahl für die systemUI.apk stellst Du bitte auf 245 (Einstellungen->Paranoid Settings->Apps).
F: Wird dieses Theme auf meinem Toro Gerät funktionieren?
A: Dieses Theme ist für die GSM-Version (maduro) entwickelt worden, bei anderen Version könnte es zu Problemen kommen.
F: Wie kann ich wieder zurück zur normalen Paranoid Android ROM?
A: Flashe einfache die zur Versionsnummer passsende das Back-to-Stock-zip.
F: Was ist der Unterschied zwischen dem normalen Zip und der blauen Version des Themes?
A: In der blauen Version sind sowohl die Softkeys als auch im ICS Blau die Signal-und Wifi-Symbole gehalten.
F: Mein Gerät zeigt ein 4G-Symbol, wenn es mit dem mobilen Internet verbunden ist, warum ist das so?
A: „4G“ und „H“ bedeuten ein und dasselbe, es wurde aus Style-Gründen so festgelegt.
F: Meine Batterie in der Statusleiste sagt, ich habe 15%, aber in Wirklichkeit sind es nur 11%.
A: Nun derzeit der Statusbar Batterie zeigt nur in 15% Schritten, das heißt, sie werden mit 15, obwohl es wäre wirklich 9 oder 10 sein, anzuzeigen. Das könnte in zukünftigen Versionen ändern, aber noch nicht.

[button radius=’3px‘ background=’#00ff84′ border=’#00ff84′ color=’#ffffff‘ link=’http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1646014′ window=’yes‘ size=’medium‘] XDA Thread: Paranoid Darkness [/button] [button radius=’3px‘ background=’#3300ff‘ border=’#3300ff‘ color=’#ffffff‘ link=’http://androtransfer.com/?developer=nordpolcamper&folder=Paranoid%20Darkness%20Jelly%20Bean%20Versions‘ window=’yes‘ size=’medium‘] Download Paranoid Darkness [/button]

 

[kc_heading_pac_18_background_1 size=“50″ color=“#ffffff“ ]Mod1: NPU-UI[/kc_heading_pac_18_background_1]

Um eurem Galaxy Nexus einen vollständig eigenen Look zu verpassen, reichen ROM und Theme nicht aus, gleichwohl sie bereits jetzt eine gute Basis bilden- aber wir wollen ja mehr erreichen. Nordpolcamper stellt euch zwei passende Alternative zur Verfügugng: NPC-UI, das schon eine ganze Weile erhältlich ist, und die relativ neue, im GoogleNow-Look gehaltene zweite Mod namens G-NOW 2.0.

Anleitung NPC-UI

Diese Basis dieser genial einachen, aber durchdachten Mod ist der Hintergrund auf der die transparenten Apps und Widgets platziert werden. Grundsätzlich könnt ihr die NPC-UI-Mod also mit jeder ROM verwenden. Den Standard-Launcher müst ihr aber in jeden Fall gegen einen austauschen, der das Bearbeiten der App-Symbolen ermöglicht. Wir halten uns in diesem Fall an die verwendete Paranoid Android ROM und den NOVA-Launcher.

Vorgehensweise/benötigte Apps

1 Nova-Launcher
2 UCCW (UltimateCustomClockWidget ) Uzips Dateien für UCCW bzw. Uzips-2 (falls die obige Versionen nicht funktioniereng!)
3 Wallpaper (befindet sich im Uzip-Download)
4 UCCW Widgets einstellen
5 Transparente Icons (befinden sich ebenfalls  im Uzip-Download)

1 Nova Launcher-Einstellungen:
-Nova-Einstellungen->Dock: Haken bei „Zeige Scroll-Indikator“ entfernen
-Nova-Einstellungen->Dock:Haken bei „Zeige Trennlinie“ entfernen
-Nova-Einstellungen->Desktop->Homescreens: auf zwei Homescreens reduzieren
-Nova-Einstellungen->Desktop->Desktop-Raster: wählt 6 Zeilen und 5 Spalten
2 UCCW:
-App aus dem Google Play-Store installieren
-Kopier‘ die uzips in den UCCW-Ordner unter „SD-Card->UCCW“
-Öffne die App, drücke „Menü->“Import skins“->wählen die entsprechenden neuen Skins (3x)
-EXTRA: Aktualisierungsintervall und Ort unter Menü->Mehr->Settings einstellen
3 Wallpaper:
– den entsprechenden Hintergrund auswählen und einstellen
4 UCCW Widgets
-4×3 UCCW Widget-> “NPC-ui-clock” auswählen
-5×2 UCCW Widget-> „NPC-ui weather“
-5×2 UCCW Wiget->”NPC-ui date“ auswählen
5 Transparente Icons
Kommen wir zum letzten Punkt der Mod: Ihr platziert auf dem Hintergrund die entsprechenden App – entweder ihr erstellt mit dem NOVA Launcher eine neue Verknüfung oder zieht die Apps aus dem Drawer auf den Hintergrund. Seid ihr so weit drückt ihr solange auf die App, bis das (NOVA)-Bearbeitungsmenü erscheint und wählt „Bearbeiten“ aus. Unter „Verknüpfung bearbeiten“ klickt ihr auf das App-Icon. Unter „Symbol“ wählt ihr „Dateien“ aus und wählt „transparent.png“ für Apps bzw. „app.png“ für den Drawer aus. Ich hatte die Icons ebenfalls in den UUCW-Ordner kopiert, sollte bei euch ebenfalls der Fall sein.

[button radius=’3px‘ background=’#111111′ border=’#111111′ color=’#ffffff‘ link=’http://api.viglink.com/api/click?format=go&drKey=1359&loc=http%3A%2F%2Fforum.xda-developers.com%2Fshowthread.php%3Ft%3D1783417&v=1&libid=1345190552212&out=http%3A%2F%2Fwww.mediafire.com%2F%3Faadq9mww5w0p0gt&ref=http%3A%2F%2Fwww.google.de%2Furl%3Fsa%3Dt%26rct%3Dj%26q%3D%26esrc%3Ds%26source%3Dweb%26cd%3D1%26ved%3D0CF8QFjAA%26url%3Dhttp%253A%252F%252Fforum.xda-developers.com%252Fshowthread.php%253Ft%253D1783417%26ei%3DivotUPmgKeiC4gT6woGADA%26usg%3DAFQjCNH5L9js-UJWSe638ivNk3lRJZSlzg%26sig2%3Dy1GVRXmcKQG5VeTUv9ilpQ&title=%5BDesign%5D%20NPC-UI%20……………………%5B23.07.12%5D%20-%20xda-developers&txt=http%3A%2F%2Fwww.mediafire.com%2F%3Faadq9mww5w0p0gt&jsonp=vglnk_jsonp_13451907557413′ window=’yes‘ size=’medium‘] Original PSD-Datei [/button]

 

[kc_heading_pac_18_background_1 size=“50″ color=“#ffffff“ ]Mod2: GNow 2.0[/kc_heading_pac_18_background_1]

[button radius=’0px‘ background=’#0048ff‘ border=’#0048ff‘ color=’#ffffff‘ link=’http://api.viglink.com/api/click?format=go&drKey=1359&loc=http%3A%2F%2Fforum.xda-developers.com%2Fshowthread.php%3Ft%3D1646014%26page%3D52&v=1&libid=1345219847807&out=http%3A%2F%2Fwww.mediafire.com%2F%3Fdgfex9baafs9v6h&ref=http%3A%2F%2Fforum.xda-developers.com%2Fshowthread.php%3Ft%3D1646014%26page%3D53&title=%5BTHEME%5D%20Paranoid%20Darkness%20%5BParanoid%20Android%201.9.9b%5D%5BWIP%5D%5BNordpolcamper%5D%20-%20Page%2052%20-%20xda-developers&txt=THIS&jsonp=vglnk_jsonp_13452202529972′ window=’yes‘ size=’medium‘] Download: GNow 2.0 [/button] .

Ich bin mit beiden Mod-Varianten äußerst zufrieden, sie sind optisch ansprechend und funktional. Persönlich finde ich den Hintergrund bei der GNow 2.0-Mod etwas zu dunkel, so dass man die Schrift bei den Widgets nicht immer optimal ablesen kann- vor allem bei diesen herrlichen Freibad-Wetter manchmal etwas mühsam!

[information_box title=“PRAXIS-TIPP“ ]m Tablet-Mode überdeckt der Recent App-Button das Einstellungsmenü. Lass euch nicht davon irritieren, haltet den Recent Button-Knopf etwas länger gedrückt, so öffnet sich das Einstellungsmenü[/information_box]

 

    Auch interessant
    Android Basics: 3 Methoden, um die DPI-Dichte zu ändern