Apple hat die Gerüchte rund um die Verschiebung von Plants vs. Zombies 2 für Android dementiert. Frank Gibeau, Chef von EA Labels, hatte seinen Mitarbeitern unlängst erklärt, die Verschiebung wäre durch eine „Wagenladung an Geld durch Apple“ zu erklären.

Sicher habt ihr euch gewundert und ein wenig geärgert, dass Plants vs. Zombies 2 noch nicht für Android erschienen ist, während eure Kollegen auf iOS schon fleissig mit den Untoten spielen.

In einem internen Meeting hatte Frank Gibeau erst neulich folgendes Statement abgegeben:

Apple gave us a truckload of money to delay the Android version [of Plants vs Zombies 2] Quelle

Das Dementi durch Apple folgte selbstredend auf der Stelle– ein nicht näher genannter Apple-Sprecher bezeichnete das Gerücht als nicht wahr. Dementiert wurde aber nur, dass explizit Geld geflossen wäre, um einen zeitgleichen Release von Plants vs Zombies 2 für iOS und Android zu verhindern. Dass es darüber hinaus spezielle Deals und Übereinkünfte (bei traditionellen Videospiele-Publishern nicht unüblich) zwischen EA und Apple gibt, wurde nicht bestritten.

Pikantes am Rande: Plants vs. Zombies 2 ist auf dem chinesischem Android-Markt im Übrigen sehr wohl erhältlich. Unfertig kann die Android-Version also nicht sein.

Keine weiteren Beiträge