Bereits vor einigen Wochen bot uns base.de mit dem Klassiker ein wahres Schnäppchen, denn das ehemalige Samsung Flaggschiff war kräftig im Preis gerutscht und konnte für 333€ erworben werden. Nachdem bei base und im ganzen Netz der Preis wieder gestiegen war und einige Wochen gehalten wurde, gibt es das Samsung Galaxy S3  wieder zum reduzierten Preis. (unser Testbericht)Für nur 329€ erhält man zwar ein gealtertes aber immer noch sehr leistungsfähiges Smartphone mit vielen Features und Funktionen. Der QuadCore Prozessor bietet genügend Leistung für alles was es derzeit im Google Play Store gibt und auch das 4.8 Zoll große Display ist noch lange nicht überholt. Die Fotokamera gehört immer noch zum Besten was Android derzeit zu bieten hat. Einzig der etwas zu geringe Arbeitsspeicher (1GB) trübt das Bild auf Dauer ein wenig. Dennoch können wir das Smartphone fast uneingeschränkt empfehlen. Auch Bastler kommen auf ihre Kosten, denn die Community bietet eine unglaublich große ROM-Auswahl. Es gibt sogar einige gut funktionierende ROMs auf Basis von Android 4.3 (AOSP). Offiziell wird das Gerät derzeit mit Android Jelly Bean 4.1 bestückt. Wir rechnen damit, dass man ein Update auf Android 4.3 im Herbst ausrollen wird und das Smartphone dabei um einige Extras ergänzt.

Passend zum Thema:  Samsung Galaxy S7 Edge LG G5 Kamera-Vergleich
Galaxy S3 in weiß Galaxy S3 in metallic blue

Um das Gerät für 329€ zu erwerben müsst ihr auf der Seite von „mtl. zuzahlen“ auf „einmalig kaufen“ wechseln.

Als Alternative im selben Preisbereich empfehlen wir das LG Optimus G, dass mit 32GB Speicher und 2GB RAM punkten kann. Auf einen SD-Karten-Slot und einen Wechselakku muss man dann aber verzichten. (Unser Testbericht zum LG Optimus G)