in

Qualcomm enthüllt Snapdragon 805 CPU

Die pfeilschnelle Snapdragon 800 bekommt einen Nachfolger: die Snapdragon 805 CPU, wie Qualcomm heute bekanntgab, taktet mit 2,5 GHz pro Kern und bekommt mit der Adreno 420 eine neue GPU zur Seite gestellt.Der erfolgreichste Produzent mobiler Prozessoren stellte darüber hinaus eine ganze Reihe anderer Prozessoren vor, von denen aber die auf den HighEnd-Bereich zielende Snapdragon 805 sicher zu den interessantesten zählt:

„Using a smartphone or tablet powered by Snapdragon 805 processor is like having an UltraHD home theater in your pocket, with 4K video, imaging, and graphics, all built for mobile. Coupled with our industry leading Gobi LTE modems and RF transceivers, streaming and watching content at 4K resolution will finally be possible.“  Murthy Renduchintala, Qualcomm Vizepräsident

Als Herzstück des Snapdragon 805 Prozessors ist die neue Adreno 420 GPU zu sehen, die laut eigenen Angaben bis zu 40 Prozent mehr Grafikleistung abliefert als der Vorgänger, der in aktuellen Smartphones wie dem LG G2, Note 3 oder Xperia Z1 werkelt. Damit dürfte die potenzielle Zielgruppe eingegrenzt sein: UltraHD-Smartphones mit 4K-Videoaufnahme und Wiedergabe. Der HTC One Nachfolger soll in etwa zur selben Zeit erscheinen, wie Qualcomm die Snapdragon 805 auf den Markt bringt.

via

Geschrieben von Gary Madeo

Gary Madeo

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

Wie funktioniert eigentlich Android?

CyanogenMod: (neuer) Hardware-Partner in Sicht für CyanogenMod-Phone?