Samsung bringt im Oktober Smartphone mit gewölbtem Display auf den Markt (Gerücht)

„Curved Display“ – der Trend scheint sich auch auf Smartphones zu übertragen: Samsung soll noch im Oktober ein Smartphone mit gewölbtem Display auf den Markt bringen.

Curved display Smartphone – Ein Galaxy Nexus Widerläufer?

Laut theverge.com sollen leitende Samsung-Angestellte Pläne auf einer Präsentation in Seoul, Südkorea verraten haben, wonach die Südkoreaner die Absicht haben, ein Smartphone mit gewölbtem Display („curved display smartphone“) auf den Markt zu bringen. Weitere Details (Preis, technische Spezifikationen) wurden leider, leider nicht verraten. Das ist nicht besonders glaubwürdig, da die Quelle nicht einmal die genaue Veranstaltung benennen kann. Klar ist aber auch, dass ein curved display smartphone zwar durchaus einen Trend herbeiführen könnte, an sich aber auch längst nichts Ungewöhnliches darstellt. Sowohl das Nexus S als auch das Galaxy Nexus hatten sehr schöne und leicht gewölbte Displays zu bieten, wussten aber nicht vollends zu überzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Plants vs. Zombies 2 für Android – Apple hat EA kein Geld für die Verschiebung bezahlt (angeblich)

iPhone 5S Specs: Details zum 1.3GHz Chip