, ,

Samsung Galaxy Alpha wohl bereits vor dem aus

  • Überblick
  • Bilder/Videos
  • News
  • Preise
  • Meinungen

Das war wohl nur ein kurzes Gastspiel: offenbar wird die Samsung Galaxy Alpha – Produktion bereits nach wenigen Monaten wieder eingestellt. Das als iPhone-Alternative beworbene erste Galaxy im angesagten Metallic-Unibody verkauft sich wohl weitaus schlechter, als von den Südkoreanern erwartet.

Laut südkoreanischen Medien könnte die Produktion des Galaxy Alphas bereits im Februar gestoppt werden um wieder Kapazitäten für andere Modelle zu schaffen. So wird Samsung zu Beginn des Jahres in Südkorea ein ähnlich gelagertes Smartphone vorstellen – das Galaxy Alpha A5, welches seit Dezember bereits in China erhältlich ist. Das Alpha A5 verfügt etwa über ein 5 Zoll HD-AMOLED-Display, eine Mittelklasse Snapdragon 410 CPU, 2GB RAM sowie 13 respektive 5 Megapixel-Kameras. Die Produktion des Alphas läuft aus und wird nicht weiter fortgesetzt, wird ein Branchen-Insider zitiert:

“I understand that the Galaxy Alpha will be produced until the materials currently in inventory are used up. Its production will end by early February next year.”

Einschätzung

Das Galaxy Alpha wurde von Samsung im August mit nicht gerade wenig Tamtam vorgestellt und als das nächste große Ding angepriesen, was imho ziemlich übers Ziel hinausschoss – denn von seinen Eigenschaften (etwa das aus meiner Sicht sehr enttäuschende Display) ist es definitiv kein iPhone-Killer. Ja, und dann kam Apple mit dem iPhone 6 und hat einmal mehr gezeigt wie man ein luxuriöses, aber dennoch kompaktes Smartphone zu bauen hat. Auch sonst haben Android-User etwa mit den Sony Xperia Z Compact-Modellen bessere Alternativen. Kein Wunder also, dass der Preis für das Galaxy Alpha stetig nach unten sank – für knapp 400 Euro ist es aktuell bereits zu haben.

Quelle: etnews.com

Geschrieben von mrmad

mrmad

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.

Samsung stellt Galaxy Note 4 mit Snapdragon 810 – Variante vor

Paradox – Umsatzeinbußen, aber Samsung vor Apple in der Kundenzufriedenheit