Als letztes Jahr die Samsung Galaxy Camera vorgestellt wurde, erinnerte mich die Präsentation erst an eine geniale iPhone 5 Satire, die vor der Vorstellung des neuen Apple Flaggschiff im Netz die Runde machte. Und tatsächlich scheint die Galaxy Kamera auf genau diese parodierte Zielgruppe zugeschnitten zu sein. Schließlich ist sie die erste Kamera mit vorinstallierter Instagram App, und auch sonst bietet sie alle Möglichkeiten der modernen Kommunikation. Dank Android 4.1 Jelly Bean und 21x Zoom-Objektiv werden alle Träume der Social-Network-Fotographen war.

Das Review dieser Kamera fällt für uns komplett aus der Reihe, schließlich testen wir sonst (meistens) nur Smartphones und Tablets. Dank der Marke Samsung galaxy werden dennoch einen ausführlichen Blick auf das außergewöhnliche Gerät. Passend zu diesem besonderen Anlass haben wir uns eine für uns neue Review-Form entschieden. In unserem Video Review erfahrt ihr eigentlich alles, was ihr über die Kamera wissen solltet. Wenn nicht, stellt uns einfach hier oder auf YouTube eure ungeklärten Fragen. Wir danken getgoods.de, die uns die Galaxy Camera für diesen Test zur Verfügung stellten.

 

Technische Daten:

Brennweite: 21x Zoom Objektiv (21 bis 483mm Brennweite entsprechend 35mm Kleinbildformat)

Sensor: 1/2,3″ C-MOS Chip mit 16.3Megapixel

Blende: 2.8F in Weitwinkelstellung

Passend zum Thema:  Samsung Galaxy Camera 2 – Android Jelly Bean & 21facher Zoom

Blitz: Automatikblitz zum Ausfahren.

Speicher: 8GB durch Micro-SD erweiterbar

Kommunikationsschnittestellen: Micro-USB, WiFi, Bluetooth, Micro-HDMI

Akku: 1650mAh

Display: 4.8 Zoll mit 1280×720 Bildpunkten

Videoaufzeichnung: Full HD bei 30FPS  im MPEG4 Format (.avi Datei)

Firmware: Android Jelly Bean 4.1.1

[divider]VIDEOS [/divider]

Samsung Galaxy Camera Video Review

Test der Videoqualität