IFA 2013 Samsung Galaxy Note 3 Hands On Video

Eines, wenn nicht gar DAS Highlight der diesjährigen IFA ist das Samsung Galaxy Note 3. In diesem Hands On Video verraten wir euch unsere ersten Eindrücke vom kommenden Riesen-Smartphone.

In Samsungs imposanter Messehalle war der Andrang auf das Galaxy Note 3 erwartungsgemäß hoch, auch wenn man nicht unerwähnt lassen sollte, dass die Südkoreaner natürlich viele weitere interessante Produkte auf der diesjährigen IFA im Petto hatten. Die Smartwatches gehören sicherlich dazu, auch wenn sie bei uns noch nicht die von Samsung erhoffte Wirkung entfalten konnte.

„Die Rückseite des Galaxy Note 3 fühlt sich an wie ein warmer Sportschuh“

Wenn ihr im Samsung Galaxy Note 3 Hands On Video genau hinhört, werdet ihr die Moderation der Kollegin vom Bayerischen Rundfunk hören, wie sie versucht, die neuen, intelligenten Uhren mit Android für das Publikum des Mittagsmagazins oder der Abendnachrichten anzupreisen. Ein wahrlich nicht ganz einfaches Unterfangen. Auch sonst war der Trubel ganz groß und wir entschuldigen uns für die nicht ganz so perfekte Ton- und Bildqualität.

Samsung Galaxy Note 3 Hands On Video

Im Video zeigt euch Luca, was es mit dem Note 3 auf sich hat. Dabei entdecken wir noch die ein andere Unstimmigkeit, etwa das sich noch einige nicht übersetzte Apps und Menüeinstellungen auf den Ausstellungsstücken befinden. Ansonsten hinterließ das Galaxy Note 3 trotz der Hektik und Stress in der vollen Messehalle am Eröffnungstag der IFA 2013 auch bei uns einen bleibenden Eindruck. Bis auf die Leder-Rückseite, die sich ein wenig wie ein warmer Sportschuh nach zwei Stunden Fußball anfühlt.

Geschrieben von Gary

Gary

Bloggt seit Jahren mit vielseitigen Interessen, kümmert sich um administrative und redaktionelle Inhalte. Sachlich und nüchtern, oder auch persönlich und polemisch - auf jeden Fall aber immer voll bei der Sache.
Du kannst mir auch auf Twitter oder Google+ folgen oder unseren RSS-Feed abonnieren.

Ein Ping

  1. Pingback:

Kommentar schreiben