Samsung Galaxy Note 8 Leaks: 6,3 Zoll und zwei 12 Megapixel-Kameras 8

Samsung Galaxy Note 8 Leaks: 6,3 Zoll und zwei 12 Megapixel-Kameras

Das Samsung Galaxy Note 8 wird am 23. August in New York präsentiert. Bleibt nicht mehr viel Zeit um seine Tipps zu platzieren, wie die genauen Spezifikationen des kommenden Phablets ausfallen werden.

Leak-Spezialist Evan Blass legt sich fest und geht von einem 6,3 Zoll breiten (je nach Art der Messung) Super-AMOLED-Display aus. Selbstredend im gleichen, neuen 18,5:9-Seitenverhältnis wie das Galaxy S8/S8+.

Als Prozessor für den US-amerikanischen Markt ist ein Snapdragon 835 ausgemacht, der Rest der Welt erhält den hauseigenen Exynos 8895-Prozessor. Beide Varianten verfügen über satte sechs GB RAM sowie 64 GB erweiterbaren Speicher.
Samsung Galaxy Note 8

Die Selfie-Kamera fällt mit 8 MP und f/1.7 im üblichen Rahmen aus und dürfte Selfie-Fans nicht enttäuschen. Allerhöchste Qualität ist aber nicht zu erwarten. Eher gespannt darf man sein, wie sich die Dual-Kamera mit 2 X 12 Megapixeln im Vergleich zur Konkurrenz schlägt. Immerhin verfügen beide Objektive (Tele bzw. Weitwinkel) über einen zweifachen Zoom sowie einen optischen Bildstabilisator.
Der Zankapfel Fingerabdrucksensor wird auf der Rückseite platziert – ich bin gespannt auf die Reaktionen. Bei den Galaxy S8-Modellen erntete Samsung für die Platzierung viel Kritik.

Darüberhinaus ist das Thema Akku ein (explosives) heißes Thema: die Kapazität wird auf 3300 mAh beziffert, Schnellladefunktion via USB-C-Kabel respektive Induktionsschale inbegriffen.

Noch knapp drei Wochen, dann wissen wir mehr darüber. Spätestens auf der IFA werden wir hierzulande einen Blick auf das Galaxy Note 8 werfen können.

    Auch interessant
    Hier sind alle OnePlus 6T Wallpaper im Download 14
    Miitomo – Nintendos erste App für Android und iOS mag weder Root noch Jailbreak!
    close