„In your face, Nexus 5 und Moto G!“ werden manche User angesichts des Galaxy S4 Android 4.4.2 Updates vor Freude ausrufen. Jetzt ist eine Vorab-Version der künftigen Android KitKat Firmware für das Galaxy S4 erhältlich.

Nach dem Motorola Update auf Android 4.4.2 also das nächste Smartphone aus der nicht-Nexus/Google Edition-Reihe, dass das KitKat-Update erhält. Genauser gesagt handelt es sich um eine komplette Firmware, die ihr mittels Odin installiert – Flashaholics wissen Bescheid. Die Test-Firmware lautet mit genauer Bezeichnung I9505XXUFNA1 und ist für die internationale Version des Samsung Galaxy S4 (GT-I9505) konzipiert.

Zur Verfügung stellt  diese Vorab-Firmware wie (fast) immer sammobile.com, denen unser aller Dank gehört.

Erster Eindruck – Kinderkrankheiten sind vorhanden!

Wahnsinnig viel scheint sich nicht getan zu haben: Optisch fällt natürlich die Statusleiste oben auf, die nun im weißen Android 4.4 KitKat-Look gehalten ist, sprich: weiße Icons statt der aus Gingerbread-Zeiten stammenden grünen Symbole. Die Quick-Toggles darunter sind aber nach wie vor Samsung-giftgrün – das ist für mich ein optischer Bruch. Der TouchWiz-Launcher ist soweit unverändert geblieben, hinsichtlich der Performance konnte ich bislang noch keine Unterschiede feststellen. Ob das Android 4.4 RAM-Management greift, kann ich nicht wirklich sagen.

Was definitiv nicht gut/bzw. gar nicht funktioniert ist der Task-Manager mit den aktiven Apps: egal welches Fenster man auswählt, es wird immer die vorher aktive App aufgerufen. Für mich ein ziemlich nervtötender Bug, den ich Stiche damit ständig zwischen mehreren Apps hin und her.  Auch die automatische Helligkeitsregelung greift nicht richtig und stellt im neutralen Modus (0) zu dunkel ein. Surft man etwa mit dem  Standard-Browser auf Webseiten mit hellen Bereichen herum, wird die Helligkeit heruntergeschraubt, es findet aber danach keine erneute Anpassung an die veränderten Lichtverhältnisse statt. So kann es passieren, dass ihr zurück in einer anderen App ein viel zu abgedunkeltes Display habt.

Galaxy S4 Android 4.4.2 KitKat Firmware Hinweise

Es handelt sich um eine Testversion, bei der es hier und da noch einige Bugs geben könnte.
Bei meinem Galaxy S4 musste ich einen FullWipe machen, da es sonst zu Problemen kam. Danach waren meine persönlichen Daten weg! Also SD-Karte vorher raus!

Mehr Infos

Model: GT-9505

  • Land: Odin Europa
  • Version: Android 4.4.2
  • Changelist: 276328
  • Build Datum: 2.1.2104
  • Produkt Code: OXA
  • PDA: I9505XXUFNA1
  • CSC: I9505OXAFNA1
  • MODEM: I9505XXUFNA1
Nicht verpassen:
Galaxy S4 Android 4.4.2 ROM: ParanoidAndroid 4.0 BETA bereitgestellt

 

Anleitung: Samsung Galaxy S4 Android 4.4.2 KitKat Firmware installieren

Wie immer gilt: wir müssen den Hinweis anbringen, dass ihr die Modifikationen auf eigene Gefahr hin durchführt und im schlimmsten Fall eurer Handy über den Jordan geht. Also: ohne Gewähr.

Diese Firmware löscht eure Daten (also vorher ein Backup anlegen)
Eure Garantie ist NICHT weg , der Firmware-Zähler wird NICHT erhöht!
Es handelt sich um eine Vorab-Version, die nicht offiziell von Samsung unterstützt wird!

 

  • Heruntergeladene Datei mit der Firmware entpacken
  • Odin3 v3.09 (im Download-Link enthalten), falls ihr es noch nicht installiert habt
  • Odin.ZIP entpacken
  • Die ausführbare Datei Odin3 v3.09 starten
  • Galaxy S4 in den Download-Modus versetzen: Drückt und haltet folgende Knöpfe: Home+Power + Lautstärke-Knöpfe nach unten
  • Galaxy S4 per USB-Kabel an PC anschließen : blaues Zeichen erscheint im gestarteten Odin-Programm
  • Fügt die entpackte Firmware-Datei I9505XXUFNA1_I9505OXAFNA1_I9505XXUFNA1_HOME.tar.md5 in AP
  • Wichtig: Haken bei  „re-partition“ entfernen
  • Auf „Start“ drücken und langsam mit dem Schwitzen anfangen. Dauert ein paar (lange) Minuten! Sagt in der Zeit mindestens 5 Personen, wie lieb ihr sie habt – direkt oder virtuell per Twitter, Facebook usw…

 

Problemlösung

In den Recovery-Modus (Home+Power+Lautstärke+-Knopf) booten: Wählt „wipe/factory reset“. Toll, jetzt sind alle Daten deiner internen SD-Karte weg! Dafür funktioniert dein Galaxy S4 noch. Anschließend „reboot“. Dein Smartphone sollte regulär starten!

Infos & Download Download (Mega)

Direkter Download von unserer Seite

Sollte die schnellste Download-Art sein. Falls ihr mit dem Download zufrieden wart, freuen wir uns über eine Weiterempfehlung!

Direkt-Download

Keine weiteren Beiträge