Keyboard Docking Station Galaxy Tab 10.1

Die Keyboard Docking Station von Samsung  ist eine ideale Ergänzung für Tablet-Vielschreiber, die kein Notebook ihr eigen nennen können. Design und Verarbeitung sind samsungtypisch erste Sahne. Riesigen Teutonenhänden mag die Tastatur ein klein wenig zu klein geraten sein, wobei diese unter Umständen auch mit einem filigranen Gerät wie dem ultradünnen Samsung Galaxy Tab 10.1 von vornherein nicht optimal beraten sein mögen.

Diverse Zusatztasten für etwa Homebutton, Helligkeitsregler, Lautstärke, Internet sowie sämtliche deutsche Sonderzeichen sind ebenfalls enthalten – sinnvolle Features, welche die Bedienung ungemein erleichtern und eine echte Bereicherung zur gewöhnlichen Display-Tastatur darstellen. Auch nach einem halben Jahr im regelmäßigen Einsatz stellt sich kein Verschleiß ein – weder sind die Beschriftungen auf den einzelnen Tasten verschwunden, noch klappert irgendetwas verdächtig.

Ebenfalls samsungtypisch ist leider auch die magere Peripherie-Anbindung der Keyboard Docking Station. Rechts befindet sich die Buchse für das proprietäre USB-Ladekabel…das war’s auch schon. Nur ein Anschluss bedeutet: entweder Karte oder USB oder Ladegerät. Zusätzliche Eingänge für MicroSD oder einen zweiten USB-Port sucht man vergebens. Das ist angesichts des Preises (um 60€) zu wenig.

0 Shares:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Könnte Dir auch gefallen
PC-SuperGAU verhindern: EaseUS Data Recovery Wizard 7
Weiterlesen

PC-SuperGAU verhindern: EaseUS Data Recovery Wizard

EaseUS  verfügt über ein umfangreiches Sortiment an Datendienstprogrammen, das sowohl leistungsstark genug ist, um den Anforderungen von IT-Fachleuten gerecht zu werden, als auch einfach genug, um es als gewöhnlicher Anwender nutzen zu können. Das klingt vielversprechend, so dass ich mir die Zeit genommen habe zu schauen, was EaseUS Data Recovery Wizard für Mac und Windows-Systeme auf dem Kasten hat.
Samsung Gear 360 Kamera im Test 8
Weiterlesen

Samsung Gear 360 Kamera im Test

Samsungs Gear 360 ist nicht die erste Kamera, welche aus nur zwei Fischaugenobjektiven ein 360 Grad Panorama generiert. Sie ist aber eine der ersten, welche das auch in 4k-Auflösung schafft. Ich hatte schon das Vergnügen mit der LG Cam 360, welche ein ähnliches Konzept nutzt, und war daher besonders gespannt, wie sich Samsung im Vergleich schlägt.